15.12.08 12:02 Uhr
 612
 

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Vergewaltiger einer 14-Jährigen

Ein 53-jähriger Mann muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Ihm wird zur Last gelegt, mit einer falschen Identität über das Internet Kontakt zu jungen Mädchen gesucht zu haben. So soll er eine 14-Jährige aus der Nähe von Mönchengladbach zu sich nach Konstanz gelockt haben und sie mehrmals vergewaltigt haben.

Zu spät hatte das Mädchen die Falle erkannt, als der Mann aus Eigeltingen sie am 11. April 2008 mit seinem Auto abholte. Er entführte sie angeblich zum Bodensee und beging dort die Tat. Das Mädchen konnte sich später befreien und ihre Eltern informieren, die umgehend die Polizei einschaltete.

Jetzt beginnt der Prozess gegen den Mann. Um der 14-Jährigen eine direkte Konfrontation mit ihrem Peiniger zu ersparen, nimmt sie an der Verhandlung per Video-Konferenz von einem Nebenzimmer aus teil.


WebReporter: Emmet_Brown
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, 14, Vergewaltiger, Prozessauftakt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg
Zahl der Salafisten steigt in Deutschland auf Allzeithoch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 12:07 Uhr von Naikon
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Schwanz abscheiden: und gut ist
Kommentar ansehen
15.12.2008 12:22 Uhr von Really.Me
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das Mädchen fährt 540km zu einem Fremden und die Eltern interessiert es nicht?
Für mich haben die Eltern hier auch eine Teilschuld!
Kommentar ansehen
15.12.2008 12:32 Uhr von ***Dolly***
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
mal: abgesehen davon, das es eine schlimme tat ist - ich verstehe nicht wie blöd man sein muss, sich mit jemand fremden zu treffen, mit dem man nur gechattet hat...

Zumal man von solchen taten so oft in der presse liest!
Ich gebe Really.Me daher auch recht, das die eltern auch ne teilschuld bekommen müssten.
Kommentar ansehen
15.12.2008 12:41 Uhr von Naikon
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Really.Me: Mama, ich fahre zu Susanne, meiner aller aller besten Freundin - du weisst ja bescheid ich hab mein Handy etc dabei!

....
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:06 Uhr von Knochenmann2.0
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:24 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Naikon: Selbst wenn es so gewesen wäre... Hätten die Eltern Kontakt zu ihrer Freundin / ihren Eltern aufnehmen sollen und zwar mehr als nur über Internet...

Auch ich hatte damals eine Freundin in einer Freizeit kennengelernt und ihre Eltern hatten mich zu ihnen nach Hause eingeladen. Die haben mit meinen Eltern telefoniert und sie gefragt, ob das ok wäre...
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:48 Uhr von OliDerGrosse
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich denke mit 14 sollte man doch soviel verstand haben nicht sowas zutun.

Aber so ist das eben ... 14 Jährige Opfer spricht man jeden verstand ab.
Aber bei 14 Jährigen Tätern geht man automatisch davon aus das dieser den verstand haben soll und fordert entsprechende strafen.

blöde doppelmoral
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:09 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Wenn ich mich recht erinnere, war das Mädchen erst 13, als der Mann Kontakt zu ihm aufnahm. Dies sollte beim Strafmaß berücksichtigt werden, obwohl sich als 17-Jährige ausgegeben hatte.
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:14 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ulli: stimme dir zu, doch auch eine 14jährige sollte erkennen, dass wenn sie ein 53jähriger abholt, dass dies kein 17jähriger ist...
Eigentlich...
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:37 Uhr von cefirus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Knochenmann@Mondelfe: @Knochenmann

Erbärmliche Selbstbeweihräucherung. In die Ecke und schäm dich, danke.


@Mondelfe

SIE hat sich als 17-jährige ausgegeben, als was der alte Knacker getarnt war, steht weder in der SN noch in der Quelle. Vermutlich, wird hat er sich was einfallen lassen, vielleicht als "fürsorgernder" Vater ausgegeben.
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:49 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cefirus: ok, danke... dann hatte ich den Kommentar von Ulli falsch verstanden....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?