15.12.08 10:39 Uhr
 855
 

Im "Land der aufgehenden Sonne" vermarktet eine Stadt den Sonnenuntergang

Die Stadtväter der wenig bekannten Stadt Matsue in Japan haben einen Weg gefunden, den Tourismus zu fördern. Sie bieten im Internet eine "Sonnenuntergangsvorhersage" an, wo Interessierte nachschauen können, ob sich ein Besuch des Ortes lohnt.

Liegen die Chancen für einen spektakulären Sonnenuntergang gut, finden sich an einem Seeufer zahlreich Touristen ein, um mitzuerleben, wie eine blutrote Sonne der Nacht Platz macht.

Seit vor einem Jahr mit dem Sonnenuntergang geworben wird, besuchten an die 35.000 Touristen, im Vergleich ein Plus von 40 Prozent, die Stadt. Ursprünglich war geplant den Schauplatz für Wohnanlagen oder einen Windpark zu erschließen.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Land, Sonne
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?