14.12.08 19:42 Uhr
 191
 

Bochum/Recklinghausen: 24-Jähriger stach Ex-Freund seiner Mutter nieder

In Recklinghausen terrorisierte ein 49-jähriger Mann über lange Zeit hinweg seine Freundin und deren zwei Söhne (20 und 24 Jahre alt). Auch nach der Trennung ging der Terror weiter.

Anfang August dieses Jahres eskalierte dann die Situation, als der Ex-Freund der Mutter volltrunken vor der Türe der Mutter erschien. Ihm wurde die Türe zwar nicht geöffnet, aber kaum als er sich umdrehte, um zu gehen, griff ihn der 24-jährige Sohn der Frau von hinten an und stach auf ihn ein.

Er bekam drei Messerstiche in Rücken und Bauch, einer davon traf die Leber des 49-Jährigen. Nun wurde der Täter zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt, die jedoch zur Bewährung ausgesetzt wurde.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Freund, Bochum, 24, Ex-Freund, Recklinghausen
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 18:48 Uhr von majkl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann den jungen Mann verstehen wenn der Ex-Freund der Mutter sie so sehr terrorisiert hat dennoch ist eine Messerattacke sicher nicht der richtige Weg.
Kommentar ansehen
14.12.2008 22:06 Uhr von chip303
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zumal ihn vorher bei der Polizei anzeigen nix bringt. Die schreiten erst ein, WENN das Unglück passiert ist....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?