14.12.08 18:07 Uhr
 91
 

Biathlon-Weltcup: Siegesserie der Deutsche Damen-Staffel gerissen

Am heutigen Sonntag wurde in Hochfilzen (Österreich) ein Biathlon-Weltcup ausgetragen. Dabei verpasste die deutsche Damen-Staffel mit Andrea Henkel (Großbreitenbach), Martina Beck (Mittenwald), Simone Hauswald (Gosheim) und Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) das Siegerpodest knapp und landeten auf Rang vier.

Damit ist die Siegesserie der deutschen Biathletinnen beim Staffellauf gerissen. Zuletzt hatten sich die deutschen Damen sechs Mal hintereinander den ersten Platz gesichert.

Zuvor hatte es am 10. Januar 2007 zuletzt ein anderes Team geschafft den ersten Rang zu erobern. Den Tagessieg holten sich heute die Russinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Staffel, Weltcup, Dame
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 17:58 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die deutschen Staffeln beim Biathlon war es heute kein guter Tag. Bei den Damen und den Herren, wurden gute Platzierungen durch schlechte Schießleistungen verschenkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?