14.12.08 16:18 Uhr
 604
 

Hamburg: Hochschwangere Amerikanerin aus Klinik verschwunden

Seit Donnerstag ist in Hamburg eine 34 Jahre alte hochschwangere Amerikanerin verschwunden. Der Termin für die Geburt des Babys ist inzwischen schon seit zwei Wochen überfällig. Aus diesem Grund befindet sich das Baby der Vermissten möglicherweise in einer lebensgefährlichen Situation.

Die Schwangere war am Donnerstagnachmittag aus einem Hospital verschwunden. In der Klinik sollte die Geburt des Babys erfolgen.

Die Vermisste sieht übrigens wesentlich jünger, nämlich wie eine etwa 25-Jährige aus. Ihre Körpergröße beträgt 1,65 Meter. Sie hat langes, rotes Haar. Möglicherweise wird sie von ihrer 71 Jahre alten Mutter begleitet.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Amerika, Schwangerschaft, Klinik
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 16:45 Uhr von HarryL2
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsamer Kommentar....

Oder du hast eine zu lebhafte Phantasie. ;-)
Kommentar ansehen
14.12.2008 23:35 Uhr von Zwiebeljack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ HarryL2: seltsame kommentare sind bei aguirre selten sonst sind sie immer ohne aussage...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?