14.12.08 16:12 Uhr
 937
 

Handy, das durchs Telefonieren Strom erzeugt, in Entwicklung

Wissenschaftler arbeiten mit Hochdruck daran, ein Handy zu entwickeln, das ohne Akku funktionsfähig ist und noch nicht einmal aufgeladen werden muss.

Möglich soll es unter anderem ein piezoelektrisches Element machen, das die Schallwellen beim Telefonieren in Strom umwandelt. Andere Forscher bevorzugen Chips, die die Energie aus der Körperwärme oder der Bewegungsenergie des Nutzers beziehen.

Aber auch zum Beispiel elektromagnetische Wellen der TV-Sendeanlagen und Solarzellen sind bei den Entwicklern im Gespräch. Experimente mit Prototypen versprechen für die Zukunft revolutionäre Möglichkeiten.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Strom, Telefon, Entwicklung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 14:56 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ist die Energie, die erzeugt werden kann nicht ausreichend aber ich denke, es ist nur noch eine Frage von maximal 2 bis drei Jahre.
Kommentar ansehen
14.12.2008 16:18 Uhr von s8R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse, das zwingt dann zum telefoniern.
Ich telefonier nämlich relativ selten, überwiegend sms / fotografieren usw!
Kommentar ansehen
14.12.2008 16:49 Uhr von HarryL2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: lol, hab ich das nicht die Woche hier geschrieben?

Ich bleib dabei: das funktioniert nur bei Frauen.
Und wieso hab ich kein Patent angemeldet....
Kommentar ansehen
14.12.2008 17:01 Uhr von gungfu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wird nicht klappen: die neuen handys verbrauchen doch viel zu viel Strom um den mit diesen Methoden vernünftig ein Handy zu betreiben.
Dann kommen wieder die Zeiten der Taschenrechner Displays. Wird sich meiner Meinung nach nicht machen lassen.
Kommentar ansehen
14.12.2008 18:38 Uhr von sample2501
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der stromverbrauch der geräte kann durch OLEDs gesenkt werden, die sendeleistung etwas gesenkt werden, bewegungsenergie (zb beim gehen wenn das handy in der tasche ist) kann in strom umgewandelt werden, jeder druck auf die tasten könnte strom erzeugen usw.. die möglichkeiten sind vorhanden, aber einfach noch zu teuer...

@corazon
hey, mal wieder 5*, was is los mit dir? ;-)

so long,
cheers & oi!
Kommentar ansehen
14.12.2008 19:22 Uhr von gl4di4t0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wärme: gibt viele die das handy in der hosentasche haben und dort sollte es ja eig immer warm sein, also für standby genug möglichkeiten zum energy sammeln.
das ganze klingt jedenfalls nicht schlecht ^^
Kommentar ansehen
14.12.2008 20:12 Uhr von Albana91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gute Perspektiven: aber das mit den Solarzellen gibt es schon.

Zwar bei keinem High - Tech - Handy, aber immerhin.
Kommentar ansehen
15.12.2008 10:57 Uhr von Pattyman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Spiegel oder Bild? Es steht zwar hier der Spiegel als Quelle, allerdings ist die Überschrift so unqualifiziert, daß sie auch von der Bildzeitung stammen könnte. - Ich behaupte mal, daß durch die Sendeleistung alleine schon mehr verbraucht als Energie gesammelt werden kann. Somit fällt das "Aufladen durch Telefonieren" schon mal flach!
Man kann aus Wärme nicht direkt Energie gewinnen, sondern lediglich von Temperaturdifferenzen mittels Peltier-Element. Wenn man eine Seite heiß, und die andere kalt macht, dann kann man ein paar Milliampere herausholen.
Energie aus einem Piezo, ... naja, nicht besondern wirkungsvoll, (abgesehen vom Feuerzeug).
Bewegungsengerie - ja, wie bei selbstaufziehenden Uhren. Aber wenn man bedenkt wie lange eine alternative Knopfelle hält, dann kann man abschätzen, daß auch hier nicht so viel bei ´rum kommt.
Es gibt allerdings Taschenlampen, die durch aktives schütteln geladen werden. - Dieses halte ich realistischer.
Eine Kurbel für einen Dynamo oder eine Solarzelle halte ich da für noch effektiver!
Ansonsten finde ich die Grundidee super!
Kommentar ansehen
16.12.2008 18:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also heisste es wenn ich nicht viel telefoniere ist meine batterie leer und wenn ich viel telefoniere ist sie immer geladen.....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?