14.12.08 14:16 Uhr
 1.964
 

Fußball/Schalke: Rafinha bekam dreimal Besuch von der Polizei

Rafinha, Abwehrspieler von Schalke 04, hat nach Angaben der "Bild am Sonntag" Ärger mit der Polizei. Dreimal erschienen die Gesetzeshüter an seiner Haustür.

Die "BamS" berichtete weiter, dass Vandalismus und Lärmbelästigung Ursache für den Besuch waren. Rafinha erklärte bereits per Unterlassungserklärung, solches Verhalten nicht zu wiederholen.

Schalke-Manager Andreas Müller sieht den Aufruhr dagegen gelassen: "Wir kennen doch unsere Brasilianer, Musik gehört zu ihrem Lebensstil", betonte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Polizei, FC Schalke 04, Besuch
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 15:21 Uhr von skandale
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
bloss weg mit dem ... der macht ja nur noch ärger
Kommentar ansehen
14.12.2008 15:46 Uhr von Helm mit I
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@skandale: Bloß nicht weg! (außer gegen gutes Geld^^)

Ich find´ das nicht soo schlimm, dass Brasilianer ihren eigenen Stil haben war ja schon vorher bekannt. Außerdem darf man nicht vergessen, dass er zu den besten Außermverteidigern in der Bundesliga gehört (auch wenn er zurzeit ´ne kleine Schwächephase hat).
Kommentar ansehen
14.12.2008 15:50 Uhr von Selina90
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Vandalismus & Ruhestörung! Immer diese kriminellen Ausländer - Abschieben! ^^
Kommentar ansehen
14.12.2008 18:20 Uhr von skandale
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@helm mit I: naja ... ob man für ihn soviel geld kriegt noch ?????
also diese sesion hat er mich noch nicht wirklich überzeugt ausse mit sein eskapaten ....

wie war das nochmal mit peking ???????
da müsste er doch eher die ablösesumme selber aus seine portotasche bezahlen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?