14.12.08 12:49 Uhr
 1.285
 

Neue Magnetosphärenschicht entdeckt

Ein Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Charles Chappell vom Dyer Observatorium an der Vanderbilt-Universität hat einen bisher unbekannten Teil der Erd-Magnetosphäre entdeckt. Die Messergebnisse von fünf Satelliten und ein neues Computerprogramm waren maßgeblich für die Entdeckung.

Der "Warm Plasma Cloak" entsteht auf der Nachtseite der Erde und zieht sich von dort Richtung Tagseite über drei Viertel der Erde. Er entsteht aus geladenen Partikeln, die über den Polen aufsteigen, im Erdmagnetfeld hinter die Erde wandern und dort wieder Richtung Erde beschleunigt werden.

Obwohl die Magnetosphäre mit Ausnahme der Polarlichter unsichtbar ist, hat sie Auswirkungen auf das tägliche Leben. Durch Sonnenstürme angeregt, kann sie Stromausfälle verursachen, Funk- und GPS-Signale stören, die Temperatur der oberen Atmosphäre beeinflussen und die Elektronik von Satelliten beschädigen.


WebReporter: veggie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Magnet
Quelle: www.sciencedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 13:01 Uhr von NRT
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
super news!!
Kommentar ansehen
14.12.2008 14:52 Uhr von nobby_B
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Dass: die vor lauter Chemtrails und HAARP überhaupt noch Zeit haben, um sich um ganz normale Forschung zu kümmern.
Die sind doch mit unser aller Vernichtung schon überlastet.
Kommentar ansehen
14.12.2008 20:20 Uhr von Lornsen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Cloak? hat das etwas mit Igitt zu tun?
Kommentar ansehen
15.12.2008 12:44 Uhr von veggie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lornsen: Nein, das hat mit "Mantel" oder "Hülle" zu tun!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?