14.12.08 11:18 Uhr
 146
 

Mönchengladbach: Unbekannte wollten Zeitungsboten ausrauben

Am heutigen Sonntagmorgen wollten in Mönchengladbach zwei derzeit noch nicht bekannte 23 bis 25 jährige Personen einen 30 Jahre alten Odenkirchener Zeitungsausträger ausrauben.

Der Zeitungsbote wurde von den beiden Fremden erst angerempelt, dann verlangten die Täter von dem Boten die Herausgabe seines Mobiltelefons. Allerdings war der Zeitungsbote nicht gewillt, sein Handy herauszugeben und äußerte gegenüber den Tätern die Polizei zu alarmieren.

Daraufhin gab ihm einer der Spitzbuben einen Stoß mit dem Kopf. Danach ergriffen die beiden Täter die Flucht ohne den Boten zu berauben. Das Opfer erlitt dabei leichte Verletzungen. Beide Täter trugen völlig schwarze Kleidung. Einer der beiden Personen hatte angeblich markante "Hasenzähne".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitung, Mönchengladbach
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 11:24 Uhr von Chriz82
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift WOW... shortnews weiss das und man verhindert es nicht?
Kommentar ansehen
14.12.2008 13:37 Uhr von Causa
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Aguirre, Zorn Gottes hast Du noch mehr solcher weltbewegenden Nachrichten?
Schrecklich, was auf der Welt so alles passiert... wenn saure Gurkenzeit ist!
Causa
Kommentar ansehen
15.12.2008 05:19 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die hochbezahlten Herren und Damen aus dem Zeitungsboten-Business sind ja auch dafür bekannt, dass sie stets hohe Beträge bei sich führen und eines der löhnendsten Ziele für Überfälle sind......

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?