14.12.08 10:00 Uhr
 4.621
 

Suche nach Außerirdischen jetzt schneller auf Nvida-Chips

[email protected], ein schon fast zehn Jahre altes Projekt zur Suche nach außerirdischem Leben mit Hilfe von Freiwilligen deren Rechenzeit kostenlos genutzt wird, bietet eine neue Version seines BOINC-Clients an, das die Suche beschleunigen soll.

Die Beta-Version des Clients verarbeitet die Daten dann mit einer CUDA-fähigen Grafikkarte fünf bis zehnmal schneller, als dies der herkömmliche CPU-Client kann.

Das "Verteiltes-Rechnen-Projekt" arbeitet zur Zeit mit einer Geschwindigkeit von 510 Billionen FLOPS (Gleitkommaoperationen pro Sekunde).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Suche, Chips, Außerirdische
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2008 10:16 Uhr von Blinx
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Was wir in Europa: gegen die Großrechner aufbringen, die Gates und seine Kumpanen dafür schon gespendet haben, ist ein Furz. Aber wenn man nunmal mit gutem WIllen der Leute jeden Furz sinnvoll nutzen kann... Naja und kein Nildschirmschoner ist wohl sinnvoller als BOINC.
Kommentar ansehen
14.12.2008 11:33 Uhr von POMMES_1989
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: ich glaube es stand ganz deutlich dabei, das Rechenleistung von dir zur verfügung gestellt wird.
Kommentar ansehen
14.12.2008 11:42 Uhr von the-driver
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
nur ungenutzt rechenleistung: natürlich gibst du rechenleistung zur verfügung, aber eben nur ungenutzt rechenleistung. sobald andere programme mehr rechenleistung brauchen gibt seti die frei. ich selber mach seit 9 jahren da mit, nur so zum spass.
Kommentar ansehen
14.12.2008 13:29 Uhr von E-Woman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
och nee: hier nachzulesen

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.12.2008 14:09 Uhr von the-driver
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
nicht Heise: sollte sich besser informieren sondern du. ;-)

@jschling: Die Rehenleistung ist bei Null wenn die Rechenleistung von anderen Programmen benötigt wird. Die RAM Nutzung liegt bei mageren 8-15 MB. Das sollte bei 2-4 GB heute doch wohl kein Thema sein und das wird auch niemand bei der Leistung seines Rechners feststellen.
Kommentar ansehen
14.12.2008 14:42 Uhr von Robbby83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei der ps3 gibt es etwas ähnliches ! da heisst es folding at home, wenn man das aktiviert ird die ps mit ihrem 8 kern rechner zu berechnung von proteinspaltungen oder so zur erforschung eines mittels gegen alzheimer genutzt,
die berechnung würde normal 150 jahre dauern, mit der ps3 wurden schon 15 jahre rechenzeit gespart.
Kommentar ansehen
14.12.2008 17:39 Uhr von radiojohn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schweine im Weltall: http://setiathome.berkeley.edu/...

(der link führt zur SN Usergruppe bei SETI)


r.j.
P.s. Ich bin erst seit 2006 dabei, allerdings konstant und mit 4 Pc im 24/7 Betrieb.
Kommentar ansehen
14.12.2008 18:23 Uhr von BlackDevil08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
4 pc´s 24/4h? kann ich die stromrechnung ma sehn;-)
Kommentar ansehen
14.12.2008 18:28 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ BlackDevil08: Warum?
Geht doch wohl nur mich selber was an.

(Ausserdem 24/7 und nicht etwa nur 24/4)
Kommentar ansehen
14.12.2008 22:43 Uhr von intuitiv7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
[email protected]: beantsprucht doch nur rechenleistung, wenn nicht gearbeitet wird ? - habe es so in erinnerung das das program aktiv wird sobald sich der bildschrimschoner aktiviert...

hatte da mal vor jahren mit gemacht, aber die frage wäre doch viel mehr - wollen außerirdische ÜBERHAUPT kontakt zu uns haben, also wäre ich einer und würde sehen wie wir uns hier selber kaput machen, ne dann würde ich keinen kontakt mit uns erdlingen wünschen...
Kommentar ansehen
14.12.2008 23:46 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ the-driver: Man hat sowieso meinst noch programme zu laufen die man selten benötigt.
Ich zum Beispiel hab noch ein Programm der Soundkarte und ein Macroprogramm im Hintergrund zu laufen.

Wer nicht auf die ~12 MB Speicher verzichten will, kann ja solch ein unnützes Programm beenden.
Z.B. Firewall oder so ;)
Kommentar ansehen
16.12.2008 20:16 Uhr von Ing.Tro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn & BlackDevil08: 24/4h heißt doch e 24h am Tag und in der Nacht nochmal 4 oder? ;D lol

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?