13.12.08 15:01 Uhr
 4.987
 

Kommt bald der Personalausweis mit Videobildschirm?

Nach Angaben der Bundesdruckerei wird überlegt, das übliche Porträtfoto auf den Ausweisen durch Video-Bildschirme zu ersetzen, um darauf Clips abzuspielen zu können, die den jeweiligen Inhaber des Dokumentes zeigen.

Zur Entwicklung dieser Technologie arbeiten die Bundesdruckerei und das Hightech-Unternehmen Samsung zusammen.

Der Fokus der Entwicklungen soll auf sogenannte Aktiv-Matrix-Displays gerichtet werden. Diese funktionieren mit organischen Leuchtdioden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariomgn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Person, Personal, Persona, Personalausweis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2008 15:13 Uhr von unterderbruecke
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: hätte da ein paar lustige Videos von mir :D
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:19 Uhr von lauDo
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
oha vllt noch nen USB-Port am Perso?
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:42 Uhr von PonySlaystation
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaub es hackt Und wenn ich das Teil dann mal verliere oderso muss ich 100€+ blechen? Nein danke.

(ist mir zwar bisher noch nicht passiert, aber jeder verliert mal irgendetwas)
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:43 Uhr von CaptainOats
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
naja Was soll ein solcher Video Bildschirm bewirken?
Genau so sinnlos wie diese Digitalen Bilderrahmen!
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:54 Uhr von fiver0904
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Strom? Und woher kommt der Strom dafür? Das Teil steckt die ganze Zeit in meinem Geldbeutel wo nicht wirklich Licht hinkommt, Solar scheidet also aus. Batterie sowieso, die hält bestimmt keine zwei Monate.
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:58 Uhr von Slaydom
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das macht es: Crackern natürlich leichter Illegale Ausweise rauszubringen
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:12 Uhr von mech-fighter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
strom bekommt es: wenn es erforderlich is,
Induktion
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:15 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: lustige sache aber dennoch unnötig da steckt doch viel zu viel aufwand dahinter..
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:17 Uhr von Kappii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@fiver: vielleicht wird das Bild nur dann animiert wenn du deinen Perso irgendwo vorzeigen musst. Passkontrolle. Polizeikontrolle etc., und die haben dann halt die nötige Stromquelle für den Ausweis
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:40 Uhr von PapaSchlumpf_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oder: es bekommt den Strom durch die Bewegung (einmal Schütteln und schon hat man ein Bild)...

Durch den geringen Stromverbrauch eines OLED-Displays bieten sich da etliche Möglichkeiten, genügend Strom zuzuführen.
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:42 Uhr von Taugenichts
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fiver: ich glaube nicht, dass man das video anschauen kann wann man will, sondern es "aktiviert" werden muss. der strom könnte dann induktiv übertragen werden wie z.b. bei der el. zahnbürste.
Kommentar ansehen
13.12.2008 16:46 Uhr von Bapfi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Cool! Is´ ja fast so wie diese Mini-DVD Player, z. B. für´s Auto! Oder wie´n Handy, kann man dann mit dem Ausweis auch telefonieren? Echt total praktisch! ^^ lol
Kommentar ansehen
13.12.2008 18:00 Uhr von there4you
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die so einen Schnickschnack wollen dann sollen die es bitte auch bezahlen.Die Anschaffungskosten sind ja dann natürlich viel höher als die für einen normalen Perso.Total unnötig die ganze Sache,ein normales Lichtbild reicht völlig aus.
Kommentar ansehen
13.12.2008 18:04 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sinn? Sinn?
Kommentar ansehen
13.12.2008 19:10 Uhr von drops11
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dinge die die Welt nicht braucht! Höchstens Samsung, die werden steinreich dadurch.
Kommentar ansehen
13.12.2008 19:31 Uhr von benutzer98617
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch ist bestimmt wieder genauso so sicherheitsanfällig
Kommentar ansehen
13.12.2008 22:56 Uhr von Lornsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ fiver: mache Dir keine Sorgen. Diese Ausweise werden einen kleinen Atomreaktor haben und mindestens 20 Jahre halten.

Humor ist, .... wen man trotzdem lacht. In diesem Sinne, mach´s gut.
Kommentar ansehen
14.12.2008 00:34 Uhr von honso
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
böse ist wer böses denkt!
Kommentar ansehen
14.12.2008 00:39 Uhr von Lin-HaBu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist, was dieses Teil dann kosten wird und sicher wird dann auch der RFID Chip drauf sein.

Dann sind wir endlich Schäfchen in einer Herde wo man jederzeit geortet werden kann wo man ist. Man kann dann nur beten das der Schäfer kein Wolf im Schafspelz ist.

Aber das Leben ist kein Märchen ^^
Kommentar ansehen
14.12.2008 07:30 Uhr von vostei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Æshættr: OLED brauchen eben keine Hintergrundbeleuchtung, das ist ja der Gag. Nur bislang schaut es mit der Haltbarkeit nicht so dolle aus und mit der "Betriebstemperatur" - sie dürfen nicht heiß werden...

Und im Grunde genommen geht es ja um die Zuordnung des Ausweises - da reicht imho ein Fingerabdruck dazu, nur - dann haben die den und wenn man die ganzen Datenskandale sieht, sei es aus kriminellen Beweggründen oder aus Unfähigkeit - dann kann man eigtl. niemanden mehr über den Weg trauen, das Ganze wirklich sinnvoll zu organisieren.
Kommentar ansehen
14.12.2008 10:09 Uhr von Mr.ICH
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sinn? Was soll das bringen? Es wäre eine völlig sinnlose technische Spielerei, die

1. sicher teurer
2. anfälliger für Schäden und
3. durch die elektronik auch leichter zu manipulieren

ist. Naja, selbst wenn die News wahr ist, würde es sicher noch ne ganze Weile dauern.
Kommentar ansehen
14.12.2008 10:47 Uhr von The_Egos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man: Haben die überhaupt noch nen paar gute Ideen um Geld rauszuhauen als son Scheiß zu machen??? Na hoffentlich kann ich dann wenigstens meine Privaten Filme mit Abspielen!!
Kommentar ansehen
14.12.2008 11:06 Uhr von bommeler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
möchte: nicht wisse, was der kostet, so um die 180,-€ ??
Kommentar ansehen
14.12.2008 12:57 Uhr von Firehedgehog
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und wer gewinnt mal wieder? Klar: Samsung!
Kommentar ansehen
14.12.2008 15:54 Uhr von honso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer damit anderen (wieder mal) in die tasche greift,


ist böse meist!

(danke frau merkel)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"
Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Jennifer Lawrence berichtet über erniedrigende und sexistische Castings


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?