13.12.08 13:53 Uhr
 823
 

Erster Patch für die GTA 4 PC-Version verfügbar

Der erster Patch für das Spiel Grand Theft Auto IV ist erschienen und hat eine Dateigröße von 32 Megabyte.

Der Patch korrigiert unter anderem Fehler bei der Schattendarstellung und dem Startverhalten.

Erste Anwender berichten bereits, dass das Spiel nun auch auf Radeon-HD-4000-Grafikkarten problemlos zu starten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Version, Patch, GTA, GTA 4
Quelle: www.pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2008 13:49 Uhr von Bratwurstdealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich ist er da, der ersehnte Patch. Ich bin gespannt, ob nun ein Großteil der Fehler beseitigt werden konnte.
Kommentar ansehen
13.12.2008 14:28 Uhr von ShadowDriver
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Großteil: ist immernoch da und lautet auf den Namen SecuRom und diverse extra installations anmeldungsprogramme...
Kommentar ansehen
13.12.2008 14:32 Uhr von prototype0815
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Grad mal Installiert....... Was soll man Sagen? Es kommt mir vor das es nun laggt. Und die Letzte Mission kann ich auch nicht beenden :D

Ich gebe es Montag zurück.
Kommentar ansehen
13.12.2008 17:30 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich: kein Mitleid mit denen, die sofort in den Laden rennen und gleich das allerneueste kaufen, danach aber rumjammern, wie schlimm das Spiel doch ist.
Geht die Welt unter, wenn man den Publishern durch Abwarten zeigt: wir sind aufgrund der auf den Markt geworfenen Spiele skeptisch und warten erstmal, was da kommt?
Wär ja nur richtig gewesen.
Also, mault nicht rum, ihr seids selbst Schuld!
Kommentar ansehen
13.12.2008 20:36 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@killer: Wenn das Spiel nicht funktioniert liegt ein Mangel vor, der schon vor dem Kauf in der Ware war, daher ist eine Rückgabe vom Recht her kein Problem. Weigert sich der Laden, würd ich den Verbraucherschutz einschalten.
Kommentar ansehen
13.12.2008 21:17 Uhr von prototype0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferrari2k: Wenn ich eine Software erwerbe kann ich ja auch erwarten das ich sie benutzen kann. Mir sind eigentlich Bugs egal aber bei dem Game ist es echt krass.

Wozu gibt es denn qualitätkontrollen. Das ist bei Gta 4 doch echt ein schlechter scherz. Der Kunde ist Beta-Tester ;)
Kommentar ansehen
13.12.2008 22:08 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@prototype: eben.
Es gibt vielzuviele Leute, die das Spiel dann doch kaufen und versuchen, es IRGENDWIE zum Laufen zu kriegen. Damit zeigt man den Publishern aber nur: es wird gekauft. Alles andere kann ihnen egal sein.
Nur konsequentes Nicht-Kaufen oder Zurückgeben bringt diese Leute zum umdenken!
Kommentar ansehen
14.12.2008 18:01 Uhr von Tobscin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo?! Habt ihr euch schon einmal gedanken gemacht, warum in diesem Spiel so viele Bugs sind?

Genau!!

Die Herrstellerfirma wollte das
Spiel umbedingt noch vor Weighnachten rausbringen, damit die nochmal Million $ bzw. € abzusahnen. Ist doch klar. Auch wenn das auf die Kosten der Benutzer geht.

In unserer Zeit zählt nur das Geld und nciht die Kunden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?