13.12.08 11:09 Uhr
 207
 

Gegen Kinder-Kopfweh hilft alternativ zu Schmerzmitteln: "Pfefferminzöl"

Zwanzig Prozent aller Vorschulkinder äußern gelegentlich, dass sie unter Kopfschmerzen leiden. Gegen leichtes bis mittelschweres Kopfweh hilft alternativ zu herkömmlichen Schmerzmitteln Pfefferminzöl. Dieses wird den Kindern auf die Schläfen und Stirn gerieben.

Das Mittel wird in einer zehnprozentigen Lösung verwendet. So der Bericht der "Apotheken Umschau". Das Magazin beruft sich auf das Forschungskomittee "Naturmedizin". Die pflanzliche Arznei wurde an 63 Kindern durchgeführt. Sowohl die Wirkung als auch die Kompatibilität des Mittels fiel positiv aus.

Die Wirkungsweise des Pfefferminzöls wurde von achtzig Prozent der Probanden mit "sehr gut" bzw. "gut" bezeichnet. Vorteilhaft dabei ist, dass es bei den Kindern zu keinem Gewöhnungseffekt kommt. Denn die gewöhnlichen Schmerzmittel können bei öfteren Gebrauch mitunter selbst Kopfweh verursachen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Schmerz, Pfeffer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2008 11:45 Uhr von hansev
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Bei uns in der Familie wird immer erst diese Variante durchgeführt bevor irgendwelche Chemikalien geschluckt werden.
Kommentar ansehen
13.12.2008 12:52 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das weckt erinnerungen =): In der Grundschule hat unsere Lehrerin auch immer Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen benutzt. Das waren noch Zeiten. :-)
Kommentar ansehen
13.12.2008 13:55 Uhr von NetCrack
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja es gibt über 30 Arten von Kopfschmerzen, da zu sagen "Pfefferminzöl hilft" find ich ein bisschen sehr pauschalisiert.
Kommentar ansehen
13.12.2008 15:22 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist das pfefferminzoel nicht das japanische heilpflanzen oel das man in kleinen flaschen erwerben kann und bei schwerer grippe auch mit zucker einnehmen kann........
Kommentar ansehen
15.12.2008 22:57 Uhr von keinegier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: bin kein arzt deshalb kann ich das nicht bestädigen-:).
Nina

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?