13.12.08 10:18 Uhr
 642
 

Zunahme der Seehund-Population im Wattenmeer bricht alle Rekorde

Wie aus einem aktuellen Medienbericht hervorgeht, hat sich die Population der im Wattenmeer lebenden Seehunde deutlich vergrößert. Zu den, an den Zählungen teilnehmenden Ländern gehören die Niederlande sowie Deutschland und Dänemark.

Die Zählungen ergaben in den genannten Wattenmeer-Ländern im Jahr 2008 einen Bestand von insgesamt 20.500 Seehunden. So viele Seehunde hatte es seit 1988 noch nicht gegeben.

Das Wilhelmshavener "Internationale Wattenmeersekretariat" berichtete, dass eine so hohe Seehunde-Population selbst vor der Seehunde-Seuche von 2002 nicht existierte.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rekord, Zunahme, Seehund
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2008 10:56 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Ist das gut für uns oder schlecht für uns?
Kommentar ansehen
13.12.2008 11:13 Uhr von Knetgummiclown2
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden fall besser als die steigende population der menschen seit 1988 :)
Kommentar ansehen
13.12.2008 11:19 Uhr von Putt
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ Mac-the-Matchmaster: Das ist natürlich gut für uns. Damit werden die Preise für Lampenöl, Fellmützen fallen. Auch für den Weihnachtsbraten musst du jetzt nicht mehr so lange jagen. In Zeiten der Rezession also eine gute Nachricht.
Kommentar ansehen
13.12.2008 14:52 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch ein Paradebeispiel: wie man die Artenvielfalt erhalten kann. Hab just gestern noch einen Bericht gesehen in dem es um das Wildlachsfischen in Alaska ging.... Dort wird nachhaltig gefischt sprich wenn weniger Fische gezählt werden, werden die Tage an denen Gefischt werden darf einfach runtergesetzt. Die versuchen den Bestand bei einer gesunden Größe von 80000 zu halten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?