12.12.08 22:23 Uhr
 57
 

2. Fußball-Bundesliga: Ingolstadt nimmt drei Zähler aus Koblenz mit

Am 17. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga verlor die TuS Koblenz, vor 7.147 Besuchern im Stadion Oberwerth, gegen den FC Ingolstadt am Freitagabend mit 0:1 (0:1).

Das entscheidende Tor für die Gäste fiel bereits Mitte der ersten Halbzeit. Torschütze war Markus Karl in der 16. Minute.

Koblenz hat aus den vergangenen zehn Partien gerade mal einen Zähler geholt und steht jetzt vorläufig auf Platz 16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Ingolstadt, Koblenz, Zähler
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 22:39 Uhr von skandale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die anderen ergebnisse oder biste ein koblenz fan ?????
Kommentar ansehen
13.12.2008 00:18 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rheih: ### Koblenz hat aus den vergangenen zehn Partien gerade mal einen Zähler geholt ###

das ist falsch
die haben 9punkte in den letzten 10 spielen geholt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?