12.12.08 22:12 Uhr
 42
 

2. Fußball-Bundesliga: Kein Sieger Osnabrück im Spiel gegen Duisburg

In einem weiteren Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich der VfL Osnabrück und der MSV Duisburg vor 14.500 Fans mit 1:1 (1:1).

In der 18. Minute gingen die Gäste durch Dorge Rostand Kouemaha in Führung. Acht Minuten später sorgte Thomas Reichenberger bereits für den Ausgleich.

Der MSV kam im vierten Spiel unter seinem neuen Trainer Neururer zum dritten Remis, hat jetzt 22 Zähler auf dem Konto und rangiert im Mittelfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Duisburg, Sieger, Osnabrück
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch
Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?