12.12.08 20:37 Uhr
 2.635
 

200.000 Grad heißer Weißer Zwerg stellt Theorie über Sternenbildung in Frage

Astronomen der Universität Tübingen haben bei einem Weißen Zwerg eine Oberflächentemperatur von 200.000 Grad Celsius messen können. Damit zählt der Weiße Zwerg mit der Katalognummer KPD 0005+5106 zu den heißesten uns bekannten Sternen.

Seine derart hohe Temperatur veranlasst seine Photosphäre, Emissionslinien im ultravioletten Bereich zu erzeugen. Ein Vorgang, der bisher noch nie beobachtet wurde. Der festgestellte Anteil an Kalzium und Helium in seiner Atmosphäre stelle bisherige Modelle zur Entwicklung von Sternen in Frage.

Die Forscher hatten das Objekt von der Größe unserer Erde durch ein Weltraumteleskop der US-Raumfahrtbehörde NASA beobachtet. Normalerweise werden Sterne beim Übergang von einem kernfusionierenden Stern zum Weißen Zwerg um 100.000 Grad Celsius heiß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Frage, Grad, Theorie, Zwerg
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 19:04 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Weißer Zwerg entsteht, wenn Sternen der Brennstoffvorrat ausgeht. Er entwickelt sich aus einem Roten Riesen, der seine äußere Hülle abgestoßen hat, so dass sein heißer Kern zurückbleibt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:42 Uhr von thegold
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:47 Uhr von Causa
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
so wie bei Dir auch...:-): Fieberthermometer...
Spaß beiseite.
Das ist z.B. anhand der Infrarorstrahlung möglich
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 21:14 Uhr von anderschd
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Messung: Licht---->Farbe----->Temperatur z.B.
Kommentar ansehen
12.12.2008 21:45 Uhr von nQBBE
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
licht > farbe: abhängig von der richtung in die sich das objekt bewegt, ob es von uns wegfliegt oder auf uns zu kommt...
Kommentar ansehen
12.12.2008 22:11 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja unter anderem: auch das. Dopplereffekt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 22:22 Uhr von Vraik
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: an der Sache ist ja die Tatsache, dass je höher die Temperatur eines solchen Sternes ist, die Vielfalt der Elemente (und deren "Schwere" bzw. Atommasse) die dabei entstehen zunimmt.
Also vom einfachsten - Wasserstoff - bis zum nächsten - Helium - brauch man weniger Hitze als von Wasserstoff zu bspw. Sauerstoff.
Sorry for Smartshitting :>
Kommentar ansehen
13.12.2008 11:13 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
interessant man entdeckt ständig neue faszinierende objekte und vorgänge im universum.. von sternen mit wenigen kilometern durchmesser, bis hin zu sternen, die halb so groß sind, wie unser gesamtes sonnensystem ist alles möglich.. und vielleicht sogar noch mehr... mehrfach-sterne, veränderliche, quasare, schwarze löcher und und und.. der mensch wird niemals alles verstehen können, aber vielleicht macht grade das die faszination aus.

5 öhm.. ja.. sterne..lol
Kommentar ansehen
13.12.2008 12:01 Uhr von FredII
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das bringt wohl das s. g. Hertzsprung-Russel-Diagramm durcheinander, sollten Sterne in ihrer Entwicklung einen entscheidend anderen Lebensweg durchmachen?!

Fünf ****** Sterne für diese hochinteressante Nachricht

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?