12.12.08 19:39 Uhr
 83
 

Fußball: In Altach gibt es Querelen wegen Ailton

Der ehemalige Bremer Stürmer Ailton hat eine Woche lang nicht am Mannschaftstraining des SCR Altach teilgenommen. Ihn plagte möglicherweise eine Leistenverletzung.

"Ich weiß nicht, ob er vielleicht einfach keine Lust mehr hat", sagte Trainer Urs Schönenberger.

Der Brasilianer fiel schon im November beim Spiel des Tabellenletzten in Klagenfurt aus. Er gab vor, Probleme mit dem Nacken zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ailton
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin
Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 19:55 Uhr von skandale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
den interessiert doch keiner ... seit bremen ging es nur berg ab mit ihm und anscheind is er nun fast angekommen ganz unten
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:00 Uhr von Thomas66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke eher: der hats nicht im Nacken, sondern an der Birne. Wenn er schon sportlich nicht mehr auffällt, dann halt anders.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?