12.12.08 18:53 Uhr
 2.422
 

Lanzarote: Rätselhafte Geoglyphe ausfindig gemacht

Am Fuße des Gebirgszuges Los Ajaches hat man mittels Google Earth auf Lanzarote eine rätselhafte Geoglyphe entdeckt. Fachleute sind jedoch der Meinung, dass es auf keinen Fall alte Scharrzeichnungen der Guanchen sein können, derartige Bilder sind nirgends bekundet worden.

Touristen berichten, dass sie die Geoglyphe bereits 2006 gesichtet und sogar fotografiert hatten. Sie scheinen aber erst ein paar Jahre alt zu sein, wie Aufnahmen aus dem spanischen Umweltministerium belegen.

Es hatte nämlich vor fünf Jahren Satellitenaufnahmen der Insel ausgewertet und zu diesem Zeitpunkt war nichts auf der Karte zu sehen. Das Bodenbild stellt eine 100 Meter lange Pfeilfigur dar, die in keine bedeutende Richtung weist. Wer sie erschaffen hat, ist noch völlig unklar.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel, Lanzarote
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 18:19 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scharrbilder in solchen einsamen Gegenden sind natürlich leicht zu erstellen. Anders als in England, wo sie innerhalb weniger Minuten erscheinen und auch viel komplexer sind.
Kommentar ansehen
12.12.2008 19:46 Uhr von Causa
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
irgend wie muss man ja was für den Tourrismus tun, oder?
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:14 Uhr von HarryL2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:40 Uhr von keinegier
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
und: ihr lacht immer noch über berichte von aliens und ihren sichtungen, langsam muss es doch mal zugegeben werden das sie schon da sind. die verarschen uns doch und lachen sich eins wenn die menschen versuchen ihre symbole zu enträtseln.
Kommentar ansehen
12.12.2008 22:29 Uhr von cefirus
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@keinegier: <<<ihr lacht immer noch über berichte von aliens und ihren sichtungen>>>

Das zwar nicht, habe ich auch nie und werde ich nie, aber über Personen, die es einen Ticken zu ernst nehmen und derartiges als ultimativen Beweis zelebrieren.
Kommentar ansehen
13.12.2008 07:28 Uhr von Travis1
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
bitte ist das "rätselhaft"?


@ keinegier

Glaubst du tatsächlich das raumfahrende Zivilisationen über Geoglyphen kommunizieren würden?

Bischen naiv!
Kommentar ansehen
13.12.2008 09:22 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Geoglyphen sind manchmal nur aus einem bestimmten Blickwinkel oder zu einer bestimmten Jahreszeit zu sehen, deswegen können die sehr wohl auch älter sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?