12.12.08 17:38 Uhr
 733
 

Itzehoe: Rauschgiftfahnder heben Cannabis-Anbau-Objekte aus - Über 3.000 Pflanzen

In Sommerland (Kreis Steinburg) führten am gestrigen Donnerstag mehrere Itzehoeer Polizeieinsatzkräfte Durchsuchungen in zwei Cannabisanbau-Objekten durch. Die Beamten stellen dabei mehr als 3.000 Cannabis-Pflanzen sicher.

Bei der Fahndungsmaßnahme wurde dabei gleich mehreren Tätern zur Last gelegt, sich des ungesetzlichen Drogenanbaus schuldig gemacht zu haben. Die Beschuldigten sind zwischen 44 und 50 Jahre alt. Die meisten der Täter leben im Steinburgschen Kreis.

Drei Tatverdächtige wurden am gestrigen Donnerstag von der Polizei für kurze Zeit in Gewahrsam genommen, da sie gegen das BTM-Gesetz (Betäubungsmittelgesetz) verstoßen haben sollen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Cannabis, Pflanze, Rausch, Objekt, Rauschgift, Anbau
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 17:46 Uhr von M3A1
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
die: armen pflanzen
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:48 Uhr von usambara
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: uiui...grusel- pöser Hanf
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:56 Uhr von DukeNukem666
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: CDU Wähler, richtig?
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:58 Uhr von floridarolf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hanf legalisieren: hanf wächst schneller als der autor dumm posten kann
Kommentar ansehen
13.12.2008 02:04 Uhr von fourteil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer Hanf verflucht, hat überhaupt nichts kapiert.

*schmök*
Kommentar ansehen
17.12.2008 16:15 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanf für den Klimaschutz !! ein ehrlicher Umgang mit Cannabis in den Medien gefährdet die Pharma Industrie das würde Arbeitsplätze kosten auch bei der Alkohol Lobby dann würden sich nämlich weniger Kinder totsaufen !!

Hanf würde universal einsetzbar sein zb Benzin,Rohstoff,Kleidung,Genußmittel,Medizin,Creme gegen Allergie, Krebstherapie bei Appetitlosigkeit.. usw dann könnten die ganze industrie nämlich schließen wobei die Legalisierung viele Arbeitsplätze schaffen würde.. naja bald gibts eh keine industrie + Erde mehr wenn die Krise+ Klimawandel so weitergeht.. und tschüß :P

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?