12.12.08 17:34 Uhr
 539
 

Neue Alterskennzeichen auf Verpackungen von Computerspielen geplant

Wie der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) mitteilt, sollen ab 2009 neue Alterskennzeichen auf den Verpackungen von Computerspielen eingeführt werden.

Im Hinblick auf das Jugendschutzgesetz passen sich die fünf sehr großen, kreisförmigen Siegel den Logos der FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) künftig an.

Die Änderung der USK-Alterskennzeichnung muss noch von den Obersten Landesjugendbehörden genehmigt werden. Erziehungsberechtigte haben es dadurch leichter, geeignete Spieler für ihre Kinder zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Alter, Computerspiel, Verpackung
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 17:43 Uhr von Kour
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eltern: die den Jugendlichen sowieso alle möglichen Spiele kaufen, ist das egal.
Auch in Zukunft werden die Spiele brav weitergekauft.
Wenn die jetztige Generation in jungen Jahren solche Spiele bekommen hat, werden sie das ihren Spröslingen wahrscheinlich nicht verbieten, sie wissen ja das man dadurch kein Mörder wird.
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:58 Uhr von Darth Stassen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
PEGI: Deutschland soll von eher mal sich am europäischen Standart PEGI orientieren, bevor die Verschandelung von Verpackungen duch das überdimensionierte USK-Logo fortgeführt wird!
Kommentar ansehen
12.12.2008 18:56 Uhr von Compolero
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz Wahrscheinlich sind bestehen die Cover der FKS 18 Spiele nurnoch aus dem Symbol und dem Titel...

Wie Kour schon sagte, die Eltern kaufen und das wars...
Nehmen wir mal Counter Strike als Beispiel, dort ist es nicht selten das auf den Public Servern Kinder von 11 oder 12 Jahren rumhängen. Ist dann besonders lustig wenn die dann noch im Voice Chat mitmachen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 19:59 Uhr von skullx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die USK ist merkwürdig in letzter Zeit: Zu einem lässt er Games unberührt in unserem Lande führen (RE5, GTA IV, Dead Space, etc..).
Zu anderem führen sie diese überdiemensionalen Logos, die das gesamte Cover ruinieren..

Da is doch was faul?

Und dann auch noch die Planung der neuen Kennzeichen.. oh, mann.. die Games werd ich wohl nur noch ausm Ausland holen lassen -.-
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:55 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
leichter, geeignete Spieler zu finden? Was soll das denn?
wer glaubt denn wirklich daran, dass ein neues Symbol die Situation verändern wird?
So ein Quatsch aber auch. Genauso sinnfrei wie die vergrößerten Symbole.
Aber man kann das Geld natürlich auch zum Fenster hinaus werfen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Britisches Innenministerium droht EU-Bürgern versehentlich mit Abschiebung
Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?