12.12.08 17:27 Uhr
 691
 

Kino: New Line Cinema plant die "Blade"-Reihe neu zu verfilmen

Angeblich hat das Filmstudio New Line Cinema vor, eine Neuverfilmung der "Blade"-Reihe zu produzieren. Der erste Film über den Vampirjäger ist gerade einmal zehn Jahre alt.

Wesley Snipes wird wohl nicht mehr als Hauptdarsteller zu sehen sein. Auch Kirk "Sticky Fingaz" Jones spielte bereits "Blade" in der TV-Serie.

Drehbuchautor David S. Goyer meint jedoch, dass man für ein Remake noch einige Zeit abwarten solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Reihe
Quelle: www.widescreen-vision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 18:54 Uhr von sedy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
omg: wie überflüssig
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:14 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollten sie sich schonmal Gedanken ums Remake vom Remake machen...
Auch wenns New Line Cinema momentan finanziell nicht sonderlich gut geht und schon fast als B-Movie-Marke bei Warner untergegangen wäre: Eine gute Konsequenz wäre dieses Remake sicherlich nicht.
Aber warum was Neues wagen wenn man mit einer etablierten Marke fast ohne Risiko Gewinn machen kann? Allerdings muss die Marke dafür "intakt" sein und darf nicht (wie für viele Fans schon geschehen) an die Wand gefahren werden.
Kommentar ansehen
13.12.2008 04:13 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt es ne verfilmung über die erfindung des döner: kebaps?
Kommentar ansehen
13.12.2008 11:33 Uhr von YouDecide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur: Blade wie wärs auch mit Spiderman oder die Bourne Filme ... wenn man keine Ideen hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?