12.12.08 16:26 Uhr
 666
 

USA: Party-Gast wird verdächtigt, schlafende Frau vergewaltigt zu haben

Ein Mann aus Nampa im US-Bundesstaat Idaho wird verdächtigt, auf einer Party eine schlafende Frau vergewaltigt zu haben. Reymundo G.-H. (24) wurde deshalb im Canyon County Gefängnis inhaftiert. Die Polizei von Caldwell erklärte, dass sie diesbezüglich am Mittwoch einen Anruf erhielten.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Zimmergenosse des Opfers eine Party veranstaltet, auf der das weibliche Opfer selbst aber nicht anwesend war. Sie schlief in einem anderen Zimmer. Nachdem die Party endete, ging der Verdächtige ins Schlafzimmer des Opfers und griff sie an, während sie schlief.

Sie wachte auf, war aber außer Stande, den Angriff abzuwehren. Das Opfer wurde im West Valley Medical Center behandelt. Die Polizei, die den Verdächtigen vernahm, erklärte, beide kannten sich nicht und hatten sich erstmals früher am Tag der Party getroffen.


WebReporter: dukerom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Vergewaltigung, Party, Gast
Quelle: www.ktvb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?