12.12.08 15:51 Uhr
 127
 

SEB will Privatkundengeschäft verkaufen

Die SEB plant einen Verkauf des Privatkundengeschäfts. Zurzeit sei Morgan Stanley dabei, Käufer für das Filialgeschäft zu suchen.

Eine Entscheidung werde aber erst in 2009 getroffen. Ob aber Interessenten gefunden werden ist nicht abzusehen.

Das Privatkundengeschäft der SEB erzielte schlechtere Ergebnisse, als die weiteren Sparten der Bank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BerndS.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 15:42 Uhr von BerndS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, so geht das mit den Privatkunden, erst werden Sie angelockt, dann Verkauft.... Ich würde mir sowas von meiner Bank nicht gefallen lassen...
Kommentar ansehen
12.12.2008 16:06 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was würdest Du tun: Autor?
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:05 Uhr von Ghost1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Die sollen meinen Dispo gleich mitverkaufen :-P
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:12 Uhr von Styleen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
umgehend: die Bank wechseln.

Ich persölich führe nur ein Konto um Miete + NK abbuchen zu lassen, dort wird jeden Monat genau diese Summe eingezahlt. Alles andere an Geld wird direkt selbst investiert.
Allerdings sollte man schon ein bisschen Ahnung haben was man da gerade mit seinem Geld tut.

Wozu mein Geld auf nem Konto verkommen lassen und zusehen wie es immer weniger wird bzw. an Wert verliert ?

Ne danke :D
Kommentar ansehen
13.12.2008 00:54 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bank wechseln? Warum sollte man die Bank wechseln, wenn sie weiterhin die gleichen Konditionen anbietet, nur halt das jetzt jemand anderes dahinter steht. Also ich wechsel doch nicht die Bank, nur weil jetzt jemand anderes der Besitzer ist sondern nur dann, wenn die Konditionen nicht mehr stimmen.
Kommentar ansehen
13.12.2008 19:56 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heute haben wir nur die moeglichkeit die bank zu wechseln, aber bringt es wirklich noch etwas.....die gehen eh alle den bach runter
Kommentar ansehen
14.12.2008 12:28 Uhr von robert_xyz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BfG: erst haben sie die BfG Bank billig gekauft, mit viel Tamtam unbenannt und modernisiert und jetzt wird schon wieder verkauft.

Gwinnmitnahme oder besser "Absahnen " nennt man das.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?