12.12.08 12:56 Uhr
 144
 

Was Köln an Silvester alles zu bieten hat

Eine tolle Sicht auf das Feuerwerk und die Altstadt samt Dom bieten die Rheinbrücken. Bei Überfüllung empfiehlt sich das Deutzer Rheinufer als Alternative.

Die höchst gelegene Feier findet auf dem Drachenfels in Königswinter statt. Zu den Festräumen fährt man mit einer Zahnradbahn.

Zum Tanzen bieten sich der Muschi Club, Blumengold und Neuschwanstein und der Alte Wartesaal an.


WebReporter: bullit1000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Silvester
Quelle: www.max.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2008 01:10 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Balkon: Ich hab ein Balkon mit Blick auf Rhein und Dom, da muss ich nicht auf ner Brücke frieren sondern kann gemütlich beim Glas Sekt das Feuerwerk genießen, was andere zahlen, denn ich baller doch nicht mein Geld in die Luft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?