12.12.08 12:30 Uhr
 446
 

China: Explodierender Heizkörper katapultierte Badenden durch die Zimmerdecke

Ein Mann aus Pengshan (Provinz Sichuan) wurde letzten Donnerstag ernstlich verletzt, als eine fehlerhafte Heizung ihn buchstäblich aus seiner Badewanne katapultierte.

Zeng C. (40) badete gegen 7:00 Uhr, als seine elektronische Heizung plötzlich explodierte. Er wurde durch den Stromschlag und die nachfolgende Explosion schwer verletzt.

Ärzte, die Zeng in einem lokalen Krankenhaus in Chengdu behandelten, sagten, dass 98 Prozent seines Körpers verbrannt waren. "Er wurde durch die Explosion durch die Decke geblasen," sagte einer seiner Freunde.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Baden, Zimmer
Quelle: www.chinadaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 12:37 Uhr von Dangermaus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei 98% Verbrennungen am Körper überlebt der das nicht.

Die Schmerzen übersteigen das Vorstellungsvermögen.

Üble geschichte,
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:05 Uhr von Travis1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Heizung: war bestimmt "made in china".
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:52 Uhr von rotschopflukas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist man bei 98% "Hautverlust" nicht schon so gut wie tod???
..."Gemessen an der Ausdehnung werden 15% verbrannte Körperoberfläche als lebensbedrohlich angesehen (schwere Brandverletzung)."

Wie die überlebenschancen des armen mannes stehn will ich gar nicht erst wissen....
Kommentar ansehen
12.12.2008 19:22 Uhr von funeraldiner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist hier los? Ist das ein Cartoon?
Kommentar ansehen
17.12.2008 08:47 Uhr von LeThoem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Travis1: Jop, genau so wie dein Computer und alle Elektroheizungen in Europa, die seit Jahren einen super Dienst machen.

Muss es immer gleich nur sein, weils aus China ist? lol... Alles kommt von dort, mein Lieber. Schau doch mal genauer drauf hin, woher deine Sachen kommen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?