12.12.08 11:45 Uhr
 160
 

Arbeitgeberverband Gesamtmetall kritisiert Banken

Martin Kannegiesser, Chef des Gesamtmetall-Arbeitgeberverbandes, kritisiert die fehlende Kreditvergabefreudigkeit der Banken. Mit dem staatlichen Rettungspaket sollten sich die Banken nicht nur selbst retten sondern mit Krediten den weiteren Niedergang der Wirtschaft aufhalten.

Es sei nötig, dass die Politik hier auf die Banken einwirke, um den Unternehmen, die jetzt Kredite bräuchten, diese Kredite auch zu gewähren. In einem Interview mit dem "stern" bemängelt Kannegiesser das starke Misstrauen der Banken gegenüber ihren Kunden.

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hingegen rechtfertigt die restriktive Kreditvergabepolitik mit der Notwendigkeit, die Risiken weiter zu minimieren. Manfred Weber vom BdB weist darauf hin, dass die Krise ja erst durch eine zu lasche Kreditvergabepolitik entstanden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katzee
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Bank, Arbeitgeber
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 12:19 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kredite wurden an die amerikanischen Unterschicht ausgezahlt, nicht an den deutschen Mittelstand, der auf diese Kredite angewiesen ist.
Das ist ja wohl ein Unterschied.
Und die Banken werden nicht um ihrer selbst willen gerettet, weil es so tolle Banken sind, sondern damit sie ihre Funktion erfüllen, und das über genau diese Kredite.

Aber die Herrschaften wollen sich halt nur an unseren Steuern schadlos halten, an etwas anderem sind die nicht interessiert. Die wahren Sozialschmarotzer sind nicht die kleinen Leute, sondern die reichen Säcke.
Wie wärs mit einem Hartz5 für schwerreiche Abzocker? Kleine Wohnung, angemessenes Auto, und dann Müllaufsammeln im Park, damit sie der Gemeinschaft mal etwas zurückgeben können von den unzähligen Milliarden?
Meinetwegen in deren Freizeit, statt golfspielen und koksen...
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:11 Uhr von chilledX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der Herr Kannegiesser und Köhler, der sinngemäß das gleiche sagte, haben völlig recht. Die Banken sollten sich einfach wieder auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und die Finger von Risikoinvestment lassen. Natürlich verdient man durch Letzteres mehr, aber dann sollten sie wenigstens nicht beim Staat angekrochen kommen falls es schief geht.

Dummerweise werden die Banken jetzt trotzdem weiter mit dem Basel II Katalog um sich schlagen, da so einige Bänker durch die Finanzkrise den Kopf in der Schlinge haben. Jetzt wird durch Risikominimierung beim Bürger/Kleinunternehmer/Mittelständler und Risikomaximierung beim Investment versucht ihn da wieder herauszubekommen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?