12.12.08 11:08 Uhr
 196
 

Ein Fachmagazin beschreibt Vor- und Nachteile von Billigmedikamenten

Ein Fachmagazin des Deutschen Grünen Kreuzes (DGK) berichtet über Vor- und Nachteile von nachgemachten Medikamenten (Generika).

Es wird dort auch berichtet, in welchen Fällen man statt der Generika besser Originalmedikamente nehmen sollte. Generika können bei Herz-Rythmusstörungen, Asthma, Depressionen oder Diabetes allerdings gefährlich sein.

Die Broschüre kann man gegen einen frankierten Rückumschlag erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nacht, Nachteil
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 11:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lest Euch bitte die Originalquelle dazu durch. Dort findet ihr alle Informationen, wie ihr die Broschüre erhalten könnt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:28 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
also: ich kann bei keiner Quelle näheres dazu finden.
Und ich halte das auch nur für Lobbyarbeit des Magazins da Generika die gleichen Wirkstoffe in gleicher konzentration benutzen. Ergo sind sie gleich.
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:47 Uhr von AugenAuf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: Kannst du nicht? Also ich kann in der Quelle nachlesen wo man die näheren Informtionen sich beschaffen kann - genauso wie von dem Autor beschrieben.

AugenAuf... wie mein Nick es schon sagt ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:08 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: größte Nachteil ist das nicht so viel damit verdient wird!
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:05 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AugenAuf: na klar.. in dem man sich die Broschüre bestellt...

Ähnlich wie: "Ich hab ein Wundermittel erfunden das die frühzeitige Ejakulation verhindert! Bestellen sie meine Broschüre für mehr informationen."

Somit gibt es eigentlich keine News sondern nur Werbung für eine Broschüre, gell ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?