12.12.08 10:22 Uhr
 418
 

Zahlungsunfähiger Börsenmanager Madoff unter Anklage: Illegales Schneeballsystem

Ein jahrelang zahlungsunfähiger Top-Manager der New Yorker Börse, Bernard Madoff, prellte vermutlich etliche Anleger in Milliardenhöhe, weil er einen Hegde-Fond im Schneeballsystem aufbaute. Zeitweilig war er auch Chef der Computerbörse Nasdaq.

Der Beschuldigte sagte zu einer seiner Angestellten: "Es ist alles eine große Lüge. Im Grunde (war es) ein riesiges Schneeball-System." Er hatte Investoren hohe Gewinne versprochen, die dann durch Einlagen neuer Investoren gezahlt wurden.

Madoff wurde gegen Hinterlegung einer Sicherheitsleistung im Wert von zehn Mio. US-Dollar vorläufig frei gelassen.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Börse, Anklage, legal, Schnee, Zahlung, Bernard Madoff, Zahlungsunfähig
Quelle: www.tagblatt.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 10:26 Uhr von Flyingarts
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Zahlungsunfähiger Börsenmanager? Wo kommt dann die Sicherheitsleistung im Wert von zehn Mio. US-Dollar her, wenn er zahlungsunfähig ist?

Die kleinen Ganoven kommen sofort in Haft aber die großen können sich nach belieben freikaufen, verkehrte Welt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:39 Uhr von NutztuN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
An den Pranger: Hatte früher schon was für sich wenn solche leute der Öffentlichkeit übergeben wurden und an den Pranger kamen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:23 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
merkt euch: hegde-fonds sind nur fantasie-produkte: lol*
Kommentar ansehen
12.12.2008 15:36 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits sind CDOs & Co. auch Fantasieprodukte: und gehören deshalb IMHO an eine Fantasiebörse mit Fantasiewährung, sodass sich die Tagträumereien von Fantasie-Renditen nicht auf reale Finanz- und Wertpapiermärkte auswirken.

Aber das ist leider wiederum auch nur Fantasie, denn sonst würden diese Leute ganz einfach Monopoly spielen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:53 Uhr von HardDisk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Flyingarts: Da gibts so Kautionsbüros, das sind Kreditvermittler...und wenn du sie bescheißt, holen dich deren Detektive in 90% der Fälle zurück.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?