12.12.08 09:56 Uhr
 13.848
 

Ein Russe lässt sich Zeichenfolge von Emoticons patentieren

Jeder kennt es und benutzt es täglich weltweit als Anhängsel in Mails und SMS: Das augenzwinkernde Lächeln ;-). Seit Donnerstag ist diese Zeichenfolge nun markenrechtlich geschützt.

Stolzer Besitzer ist der russische Unternehmer Oleg Teterin, dessen Firma in der Mobilfunkwerbung tätig ist. Für Privatpersonen soll die Benutzung auch weiterhin kostenlos bleiben und für einen jährlichen Obolus dürften auch Unternehmen das Smiley in Zukunft verwenden.

Völlig absurd finden das viele andere Firmen und fragen sich, wie lange es wohl dauert, bis das russische Alphabet samt 33 Buchstaben markenrechtlich geschützt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zeichen, Russe
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 10:03 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
geile idee geile "Schnapsidee" :-)
Muss man erstmal drauf kommen
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:10 Uhr von Knochenmann2.0
 
+79 | -10
 
ANZEIGEN
Ich werde mir: meinen Penis patentieren lassen. Alle die einen haben, müssen dann erstmal richtig blechen, oder ihn abschneiden lassen ;-p
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:18 Uhr von Mr.E Nigma
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
ich finds auch komisch ... ne Urheberrechtsverletzung (geklaute Idee) patentieren zu lassen ! Wenn das so einfach ist, dann lass ich mir jetzt mal ein paar Tonleitern patentieren und geh auf Abzocktour bei der Musikmafia !
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:21 Uhr von ledeni
 
+9 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:25 Uhr von Knochenmann2.0
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@ ledeni: da du ein Mann bist, solltest du lieber schonmal sparen, wenn du deinen nicht verlieren willst ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:39 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine in Deutschland ist es verboten: "allgemein gültige" Zeichenfolgen oder teile der normalen Sprache patentieren zulassen. Sonst könnte man sich ein bestimmtes Wort raus picken und jeder der es nutzt zahlt... :)
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:45 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
ich fordere hiermit meinen prozentuale anteil der: von mir bei sn geposteten news(en) :)

mfg

deniz1008
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:45 Uhr von ConnySan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
aber mal ernsthaft: wieso ist der im patentamt damit durchgekommen??
Es gibt so einige Kuriositäten wo bei mir die Haare sich hoch stellen.
Beispiel bei Namenspatenten. Lady Dy, Bushido, ect.
Anders bei sachen die altäglich genutzt werden: die Folie beim Spargelanbau, Kreuzungen bei Obst und Gemüse, Modestyls. ect.

Es gibt schon kranke Menschen.
Demnächst läst sich jemand bestimmte Modeworte patentieren nur um abzusahnen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:45 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tolles patent: Nur leider sinnlos da der Nachweis ganz einfach ist das dies schon vorher öffentlich verwendet wurde.

Interesant wäre auch wo er das Patent bekommen hat...In Dland jedenfalls nicht.. dort wird recherchiert ob es so etwas schon gab oder nicht etc.
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:54 Uhr von ***Dolly***
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
hm ich bin auf der arbeit - wenn ich jetzt nen smily benutze, muss mein chef dann blechen? :P

verdammt ein smily^^
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:24 Uhr von freddiiii
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:31 Uhr von iTosk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
soso: da fällt mir nur einer ein

.:. ._. .:.


an russland...die haben doch nen schatten
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Namenspatente sind schon OK damit niemand auf die Idee kommt plötzlich als "Heino" oder "Bushido" oder "The Beatles" aufzutreten, nur weil er sich selbst den gleichen Künstlernamen gibt, wie ein bereits am Markt befindlicher bekannter Künstler. Kunstnamen sind deshalb schützbar - im Gegensatz zu standesamtlichen Namen wie "Dieter".

Da es sich bei diesen Icons um ein reines Kunstprodukt handelt dürfte es nicht schwer gefallen sind diese auf dem russischen Patentamt eintragen zu lassen.

Aber wer´s nicht weiss: jeder darf dieses Patent gerichtlich anfechten, sollte es denn einem gelingen nachzuweisen, dass er diese Icons schon früher erfunden und genutzt hat. dann wird das Patentrecht des Russen nämlich ganz schnell wieder aberkannt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:04 Uhr von stoffeloni
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hut ab: vor dem mann!
is zwar eigentlich totaler schwachsinn aber ich würds auch machen - vorrausgesetzt man kommt erstmal drauf!!!
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:19 Uhr von Mabie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
MIr gehört dieses hier =)

Also gut merken, ja! Ich verlange 5€ pro =) xD
xD kauf ich mir demnächst XDXDXD
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:21 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der wird wohl kaum damit durchkommen: ansonsten ürde das prinzip "softwarepatent"
völlig ad-absurdum geführt.

wie soll man für etwas, das man nicht
selbst erfunden hat ein Patent anmelden können?

Ausserdem setzt ein Patetnt doch eine
besondere technische Verbesserung voraus.

Sonnst könnte man sich jeden belanglosen
Mist patentieren lassen und die Hand aufhalten.
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:43 Uhr von bommeler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die russen: haben keinen schatten, wie jmd schrieb, die machen nur nach, was im kapitalismus schon existiert, kohle machen um jeden preis, ...
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:43 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
scheint eher ein publicity stunt zu sein: das russische Patentamt hat den Antrag abgelehnt:

http://www.russiatoday.com/...

Aber der Beweis dafür, dass inzwischen sogar
in Agenturen nur noch blind abgechrieben wird,
was irgendwo geschrieben steht. 8-/
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:56 Uhr von Causa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ ConnySan: ich glaube nicht, dass das Patent weltweit gilt. Vermutlich nur in Russland. Dort kann die Mafia mit Drohungen und Geld die Richter gängeln.
Hier nicht.
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:26 Uhr von veggie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich lasse mir das Atmen patentieren: Ihr könnt schon mal die Überweisungen vorbereiten, ich verlange auch nur 10 Euro-Cent pro Atemzug!

Ich bin kein Anwalt, aber wenn er sich das ;-) markenrechtlich schützen läßt, dann gilt das doch maximal für die Verwendung im Firmennamen oder von mir aus noch Produktnamen, aber nicht für Verwendung in Texten? Ich kann ja auch Mercedes, Porsche oder Microsoft schreiben, solange ich nicht meine Firma oder mein Produkt so nenne. Außerdem hat er das Markenrecht wahrscheinlich auch nur in Russland.

Trotzdem nicht auf die Überweisungen vergessen! ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:42 Uhr von B.Tiedtke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmacksmuster ist richtig. Mir gehört im Rahmen eines Geschmacksmusters seit Jahren der Begriff "Fax Phon" in allen Varianten. Ich habe diese Zeichenkette damals billig und versuchsweise so beim Patentamt in München schützen lassen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:15 Uhr von jonnyswiss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, es ist doch allgemein bekannt dass das Internet der Abzockerei viel Vorschub geleistet hat...

Mal abwarten was da noch weitere Patente auf das allgemeine Recht auf uns zukommen - es geht vermutlich nicht mehr lange bis einer noch für das Pupsen einen Obolus verlangt - sofern das nicht vorher der Staat im Rahmen des CO2-Abkommens macht...
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:40 Uhr von speculator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
medienwirksam, ja aber wirklich schlimm ist, dass richtige Unternehmen, auf Kosten der Allgemeinheit, richtig dick Kohle machen, indem sie sich ganz legal die Rechte an Saatgut, Genen von Tieren und Pflanzen, usw..., sichern dürfen (Stichwort: Biopiraterie). :-(
Kommentar ansehen
12.12.2008 15:02 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich kaufe: ein a ein e und ein u ... glücksrat mal anders *g*
Kommentar ansehen
12.12.2008 16:04 Uhr von NTE111
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist ja Top Aktuell! Die Patentierung ist heute morgen bereits vor dem Veröffentlichen dieser News abgelehnt worden!!! Sprich 08:00 MEZ...

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?