12.12.08 08:17 Uhr
 15.366
 

Kino-Trailer: Für Film mit Keanu Reaves wird Allianz-Arena zerstört

Die Chefetage des FC Bayern war nicht informiert und dementsprechend erbost über einen Kino-Werbespot für den Film "Am Tag, als die Erde still stand". In dem Werbeclip kommt es zur Zerstörung der Allianz-Arena.

Während des Fußball-Spiels gegen Lyon wurde im Werbeblock die Einspielung gebracht, die auf den Kinostart aufmerksam machen sollte und nun für Bestürzung beim FC Bayern und den Fans sorgt.

Erschwerend kommt wohl hinzu, dass bereits veränderte Versionen des Clips im Internet kursieren, in denen es die Embleme des Lokalrivalen 1860 sind, die zur Zerstörung des Münchner Stadions führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Trailer, Arena, Allianz Arena
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 04:54 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle bietet eines der mutierten Werbevideo mit dem 1860er-Angriff. Es bleibt die Frage, in wieweit hier Wunschdenken eines Fans zu diesem "Werk" beigetragen hat,...
Kommentar ansehen
12.12.2008 08:28 Uhr von Katzee
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
Worüber regen: sich die Bayern denn auf? Es ist ein Film - Fiktion! Keine Wirklichkeit.

Im Film Independence Day von Roland Emmerich (Deutscher) wurde das Kapitol in Washington in die Luft gejagt. Da hat auch niemand von "deutschem Wunschdenken" befaselt und eine Betroffenheitsarie angestimmt.
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:22 Uhr von robthemobb
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
das stadion im trailer: hat nichts mit dem im video der quelle gemein...
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:31 Uhr von Florixx
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Erbost . empört , geschockt und ähnliche Reaktionen die angeblich in solchen Situationen von Verantwortlichen hervorgerufen werden sind doch meist eh erfunden und werden von den Medien nur hochgepusht.
Ich meine... nennt mir einen Fußballfan der jetzt plötzlich glaubt die Arena steht nicht mehr oder wird wegen diesen Trailer ein mögliches Opfer eines Anschlags bzw als erstes zerstört durch das Ende der Welt.
Die einzige Reaktion die ich aus der Chefetage der Bayern befürchte ist , das sie jetzt überlegen wie sie aus der Benutzung ihres Stadions in einen Trailer Kapital schlagen können. Aber so sind wir halt , wir deutschen...
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:50 Uhr von Alfaeins
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube: demnächst ist Weihnachten . War, sonst noch was. !!!???
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:59 Uhr von Atarix777
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Hehehe, dass erinnert mich daran das die alte "Else Kling" (Lindenstrasse) oft auf der Strasse Angespuckt wurde, weil die Leute nicht begriffen haben, dass sie nur eine Schauspielerin ist.

Sorry, aber wer Fiktion und Realität nicht unterscheiden kann, der sollte lieber sein TV Gerät abschaffen :-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:59 Uhr von Kacknoob
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@robthemobb Es geht nicht um den Trailer: Ich hab mich gestern auch gewundert, fand es aber ganz witzig.

Im Fernsehn lieff ein Spott wo ein Reporter vor der Alianzarena stand und in Micro brüllte das nicht bekannt ist was da abläuft. Dann folgte der normale Werbeblock, bei dem jedes mal bildteile wie in dem Felm weggefressen wurden. Das ist ne rein deutsche Produktion und hat nur indirekt bezug auf den richtigen Trailer.

Soso der FC Bayern ist erbost? Was die wirklich stört ist das sie keine Kohle gekriegt haben und was das Webvideo von 1860 angeht, sollten die FC Bayern Fans lieber an einer passenden Antwort werkeln und was lustiges erstellen. Wieso nehem die Leute sowas immer so Bierernst.

Gruss
Kacknoob
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:05 Uhr von The_Quilla
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was regen die sich auf? ist doch ne coole werbung und endlich mal werden auch objekte aus deutschland gezeigt... nicht immer irgendwelche hochhäuser in den usa
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:07 Uhr von IceDevilHH81
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehen Sie Spaß? - Nö: Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, ich sehe das ganze genau so. Es wird hier nur versucht irgendwelche finanziellen Vorteile zu erzielen. Es gibt solch einen Trailer auch mit der Zerstörung des Giants-Stadion in den USA und von den beiden Nutzern (Jets und Giants) hat sich niemand beschwert. Eigentlich ist es doch sogar keine schlechte PR… geschickt währe es gewesen das ganze als PR zu nutzen … wie „Jetzt Karten sichern, jedes Spiel könnte das letzte sein“ oder so.
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:11 Uhr von Thingol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kölner Dom: Es gibt auch einen Spott in dem der Kölner Dom kapott gemacht wird. Hier hat sich der Schramma auch nicht drüber aufgeregt. Kölner sind halt immer etwas lockerer, im Gegensatz zu den Bayern oder gar dem FC Bayern.^^
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:18 Uhr von lopad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ach gottchen die Bayern Fans scheinen aber keinen sonderlichen Humor zu haben.

Und der Verein ist doch nur angefressen weil die für den Spot kein Geld gekriegt haben.
Kommentar ansehen
12.12.2008 11:35 Uhr von Myst1k
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
naja: also ich kann die bayern schon verstehen dass sie sich aufregen, schließlich ist das ihr stadion für welches sie viel geld bezahlt haben und dann möchte man daran auch verdienen. man kann ja auch nicht einfach einen franck ribery computersimulieren und dann mit ihm werbung machen...wenn dieser sich dann aufregen würde, würde auch niemand einspruch erheben...
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:18 Uhr von Mabie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freu mich auf den Film =)

Was da letztendlich zerstört wird/wurde ist mir schnuppe, weils ja eh nur fiktiv ist ;) :)
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:23 Uhr von IceDevilHH81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube du siehst dass Falsch, es geht hier um ein Gebäude welches in der Öffentlichkeit steht und nicht um eine Privatperson. Schön das die Bayern so viel Geld in Ihr Stadion gesteckt haben… Sachschaden ist durch den Film nicht entstanden. Irgendwo fliegt in irgendeinem Film laufend ein bekanntes Gebäude in die Luft… und bis dato hat eigentlich nie jemand deswegen rumgeheult.
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:48 Uhr von Kacknoob
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja und Vater Staat hat ja auch 210 Millionen Euro für das gute Stück blechen dürfen.

Ausserdem rühmt sich hier kein fremder Architekt mit der Arena selbst. Die Arena ist unter anderem Schauplatz eines fiktiven Ereignisses.
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:05 Uhr von hahne9
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@all: loooooool
Also ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, das sich irgendein Bayern-Fan über einen derartigen Trailer aufregt, das sie da pfeifen wenn sie den in Lyon im Stadion sehen ist klar, aber wirklich ernst nehmen?
Und das von den 1860-Fans ist ja so ziemlich das dümmste was ich je gesehen hab, habt ihr euch schon mal überlegt in welchen Stadion 1860 spielt?
Die Bayern-Fans anzugreifen, indem man in einem Webvideo das gemeinsame Stadion zerstören lässt, also das hätte jeder andere Verein auf der Welt machen können, aber bei 1860 wirklich nur idiotisch *rofl*
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:57 Uhr von IceDevilHH81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hahne9: Ich mein ich bin zwar kein Fußballfan, aber selbst ich hab schon mitbekommen das die 1860 aus dem Stadion raus will weil sie es in der derzeitigen Spielklasse nicht mehr voll kriegen und es nur Kosten bereitet und genau das möchte der FCB nicht da sie sonst die Betriebskosten selbst tragen müssten.... also kann ich die Beweggründe des Videos schon verstehen.
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:18 Uhr von lary_ru
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
neiin: nicht die allianz arena
das warn sicher die bösen hordis!!
Kommentar ansehen
12.12.2008 16:08 Uhr von NTE111
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhh hat der Franzel und der Rest der Bande geweint???

Schönes Stadion einfach kaputt gemacht, du du du - das macht man nicht!
Kommentar ansehen
12.12.2008 16:51 Uhr von Murinho85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also: Ich finde die Bayern haben schon eine viel geilere Aktion gebracht gegen 1860...
Das Grünwalder Stadion (den 1860 Block) über nacht mal schnell rot-weiss streichen war so richtig geil!!!!
Dagegen ist der Clip ein scheiss :)))
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:31 Uhr von Phoenix87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich der einzige, der den falschen titel: bemerkt??

abolsut reißerisch, nicht FÜR den film wird die allianz-arena zerstört. "In Film mit Keanu Reaves wird Allianz-Arena zerstört" wäre der richtige Titel
Kommentar ansehen
12.12.2008 17:46 Uhr von alphanova
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol ich find das köstlich.. vor allem hoeneß, das "hb-männchen-reloaded" =)) der hat ne situationskomik am leib, wenn er sich mal wieder über irgendwas belangloses aufregt.. sagenhaft.

den spot hab ich auch gesehen, und fand die idee klasse.. das macht das ganze etwas authentischer weil man sonst nur amerikanische gebäude explodieren sieht. trotzdem kommt das remake lange nicht an das orginal ran.. wie das bei remakes so oft der fall ist :( man merkt, das bei den remakes andere dinge ausschlaggebender sind, als eine "botschaft" rüberzubringen (so wie es beim orginal des films der fall war)

orginal: ein meilenstein mit pazifistischer grundbotschaft
remake: es wäre ein toller actionfilm, wenn man einen anderen titel und andere hauptfiguren genommen hätte. so ist es nichts weiter als ein actionlastiger abklatsch des orginals.. ohne die großartige atmosphäre, die das orginal hatte.
dasselbe gilt auch für die remakes der klassiker "planet der affen", "die zeitmaschine" oder "krieg der welten"
ich als scifi fan (vor allem der 50er und 60er jahre filme) wurde maßlos enttäuscht.

als zeitvertreib kann man sich die filme angucken.. muss man aber nicht.
Kommentar ansehen
12.12.2008 18:53 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die CSU gleich mitentsorgen: und schon geht es bergauf in Bayern X-D
Kommentar ansehen
12.12.2008 20:32 Uhr von Dr. Bob Kelso
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt: Und der Titel des Films ist auch falsch. Richtig ist: "Der Tag, an dem die Erde still stand".
Kommentar ansehen
13.12.2008 17:51 Uhr von TheOnlyHero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so ein scheiss: ich hab den film schon gesehen.
und diese szene war nicht mal im film.
da kam nirgendwo die allianz arena vor -.-

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?