12.12.08 08:13 Uhr
 3.371
 

Ältestes menschliches Gehirn Großbritanniens entdeckt

Archäologen haben die ältesten je in Großbritannien gefundenen Reste eines menschlichen Gehirns entdeckt. In einem Schädel fanden sie eine gelbe Substanz, die sich als wie Hirn geformtes Fettgewebe erwies.

Die Wissenschaftler nehmen vorerst das Alter des Fundes mit um die 2.000 Jahre an. Noch ist nicht geklärt, wie das Gewebe sich ohne zu zersetzten solange erhalten hat.

Das zum Schädel gehörende Skelett wurde nicht gefunden, wahrscheinlich handelte es sich bei der gefundenen Person um das Opfer eines Rituals.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Entdeckung, Gehirn
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 08:35 Uhr von fishme
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
und? was sagt uns das jetzt, wir hatten immer schon Gehirnschmalz oder wie?
Kommentar ansehen
12.12.2008 08:50 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
...das nicht aber das sagt uns das deins anscheinend nicht noch in 2 Jahren zu finden sein wird ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 08:51 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
verdammt mein wohl auch nicht denn es sollte 2.000 Jahre heissen :-D
Kommentar ansehen
12.12.2008 08:58 Uhr von Esidor
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Echt ? Hmm, wenn man die Engländer manchmal im Urlaub so erlebt, ist es mir neu, dass die überhaupt ein Gehirn besitzen.
Wahrscheinlich wars nur ein Tourist :-))
Kommentar ansehen
12.12.2008 09:47 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
klingt nach "per anhalter durch die galaxis" arthur dent´s übrigbleibsel :)
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:39 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist wahrscheinlich noch aktiv: und übernimmt Kirchenaufgaben.
Kommentar ansehen
12.12.2008 10:44 Uhr von fiery
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oder es gehört sogar der queen?
man munkelt gar seltsame sachen über ihr wahres alter.
:D
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:03 Uhr von cRUSh23
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das älteste deutsche Gehirn ist dann wahrscheinlich das von Johannes Heesters. Obwohl, der ist ja eigentlich Niederländer - Mist! ;)

Aber der Fund ist wirklich sensationell. Und dann auch noch so gut erhalten! Leider lässt sich so ein Gehirn nicht auslesen. Wäre interessant zu wissen was die Menschen damals so dachten. In diesem Fall war der letzte Gedanke wahrscheinlich: "Nein, triff mich nicht Henker!"
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:30 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja was jetz? Hirn oder wie Hirn geformtes Fettgewebe?
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:44 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sie haben auch das kleinste gehirn gefunden bei SMASH-24/7 xD
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:50 Uhr von Causa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zwei Jahre alt????? oder richtig antik: 5 Jahre? :-)
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 18:31 Uhr von Causa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Müntesfeind: nein!
Es wurde von Menschen gesprochen, nicht von Pferden!
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 19:46 Uhr von Sk8tty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"es stammt vermutlich aus dem jahre 2008" xD

nur ein scherz^^

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?