11.12.08 22:53 Uhr
 200
 

Fußball: Hannover-96-Torwart Fromlowitz erhält Zwangspause für zwei Spiele

Florian Fromlowitz, derzeit Torhüter beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96, sah am vergangenen Wochenende in der Partie gegen Wolfsburg die Rote Karte, weil er Wolfsburgs Stürmer Dzeko angeblich mit einer Notbremse gestoppt haben soll.

Nun entschied das DFB-Sportgericht, dass Fromlowitz für seine Tat zwei Spiele lang gesperrt wird.

Nun wird Morten Jensen in der kommenden Partie der Niedersachsen gegen Arminia Bielefeld im Tor stehen. Fromlowitz selbst ist der Ersatz für Hannovers eigentliche Nummer Eins, Robert Enke, der derzeit verletzungsbedingt nicht spielen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Hannover, Torwart, Zwang
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2008 08:04 Uhr von FoRi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Enke! Enke ist ja eh bald wieder da :-)
Kommentar ansehen
12.12.2008 15:50 Uhr von meep
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Fori: Aber über die Leistungen von Fromlowitz kann man sich nicht beklagen, ich finde, er hat seine Arbeit echt super gemacht. Würde mich nicht wundern, wenn Enke wieder zurückkommt, dass er sich bald nach einem neuen Verein umsehen wird, um die Nummer eins zu werden, denn das Zeug dazu hat er auf jedenfall !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?