11.12.08 18:39 Uhr
 214
 

Bayern: Diebespärchen entwendete in zwei Jahren etwa 450 Fahrräder

Das Diebesduo hatte die Fahrräder geklaut, um seine Rauschgiftsucht mit deren Verkauf zu bezahlen.

Wie die Fürther Polizei mitteilte, soll das Diebespärchen ab 2007 hauptsächlich an Lehranstalten und Bahnhöfen die Drahtesel entwendet haben.

Im Oktober wurden die beiden festgenommen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten Polizisten Instrumente zum Knacken und Umbauen von Drahteseln sicher. Bis jetzt konnten 447 Straftaten des Pärchens aufgedeckt werden.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Bayern, Bayer, Dieb, Fahrrad
Quelle: www.kanal8.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2008 19:51 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
gleich abschieben, egal welche: Nationalität! Oder 10 Jahre Knast!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?