11.12.08 15:06 Uhr
 4.764
 

Bahnhof Werl: Exhibitionist hantierte an seinem Penis vor zwei Schulmädchen

Obwohl derzeit winterliche Temperaturen herrschen, hat am Bahnhof Werl am heutigen Mittag ein Fremder mit offenem Schlitz an seiner Hose ein 14 Jahre altes Schulmädchen angesprochen. Währenddessen hantierte er mit seiner Hand an seinem Penis herum.

Möglicherweise hat sich der gleiche Sittenstrolch circa 60 Minuten später auf dem gleichen Bahnhof auch einem 13 Jahre alten Schulmädchen gezeigt.

Mit seiner geöffneten Hose hatte sich der Fremde dem Schulkind genähert. Dabei hielt er gleichzeitig seinen Penis fest. Der Exhibitionist soll laut Aussage der Schulmädchen ein circa 50-jähriger schlanker Mann sein. Zudem hatte er braun-rotfarbene Haare.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Penis, Bahnhof, Exhibitionist
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2008 16:01 Uhr von Algar-official-
 
+47 | -10
 
ANZEIGEN
Ich: Kenn keine 14jährige die heutzutage davon nen Schock hätte. Eher im gegenteil...
Kommentar ansehen
11.12.2008 16:01 Uhr von VanStrummer
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Hammer: 50 meter ist eine Polizeiwache. Ich weiss das meine Eltern wohnen in Werl. Ist es da so schwer mal einen Beamten hin zu schicken. Finde das echt hamme das so was möglich ist.
Kommentar ansehen
11.12.2008 16:12 Uhr von Zauberonkel
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@ VanStrummer: Wenn die Polizei informiert worden wäre, hätte sie sicherlich eine Streife da hin geschickt. Allerdings ist das im Text nicht erwähnt, dass eines der Mädchen direkt zur Polizei gegangen ist, wieso hätte da also ein Beamter hingeschickt werden sollen?
Kommentar ansehen
11.12.2008 16:51 Uhr von Skeadr
 
+22 | -10
 
ANZEIGEN
blubb: und blubb. was solls?! ich wette 90% der 10-14 jährigen ham min schon einma nen porno gesehn
Kommentar ansehen
11.12.2008 17:47 Uhr von Slightman
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Es besteht ein Unterschied darin ob man nen Porno sieht, oder ob ein 50-jähriger Opa mit seinem Schniedel in der Hand auf offener Straße auf mich zu kommt.

"Schock" mag übertrieben sein, ganz wohl dabei wär mir dabei aber auch nicht.

Find ich daher etwas unangebracht, wie diese Tat hier von manchen fast schon gerechtfertigt wird, frei nach dem Motto "die sind doch eh schon alle versaut".
Kommentar ansehen
11.12.2008 18:45 Uhr von Sandkastengeneral
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ein: ordentlicher Schnappkick und die Welt ist angeschwollen.
Kommentar ansehen
11.12.2008 18:49 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"50-jähriger Opa": irgendwann wirst du selbst 50 sein, und dann nicht mehr abwertend über diese Generation sprechen
Kommentar ansehen
11.12.2008 18:55 Uhr von Großunddick
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2008 19:09 Uhr von sample2501
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
also für die tat hab ich kein verständniss und den mädels war´s sicher auch nicht egal, aber der typ is einfach nur schwer psychisch kaputt und ihm gehört geholfen, zum wohl aller...

so long,
cheers & oi!
Kommentar ansehen
11.12.2008 19:59 Uhr von Slightman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Barack: Ich wollte keinesfalls abwertend über diese Generation sprechen.
Ich hab lediglich den Täter so beschrieben :)
Kommentar ansehen
11.12.2008 20:11 Uhr von obergaylord1603
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich zeig ihn auch gerne: aber in der sauna oder im darkroom

zu meinen vorrednern kann ich nur sagen es stimmt die lachen heutzutage darüber kommt natürlich auch drauf an wie gross das TATWERKZEUG denn auch ist.............................
Kommentar ansehen
11.12.2008 20:11 Uhr von Causa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
leider kann man hier keine Bilder reinsetzen.
Ich habe eine Witzzeichnung, die 100 % zu der Nachricht passt. Ein Kerl öffnet seinen Mantel vor einer ca. 8 Jährigen. Was er nicht sieht: das "böse" Ding hält hinter ihren Rücken eine rieeeeeden Schere versteckt. Dazu ein diabolisches Grinsen auf dem Gesicht.
Aber zur Sache:
klar ist der gestört und klar ist das nicht angenehm für die Mädchen. Doch bevor jemand hier schreit : "Schniedel ab!" wäre es besser, den armen Kerl in die Psychiatrische zu stecken und zu behandeln.
Causa
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:41 Uhr von boehm23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
50-jähriger Opa? @Slightman

Was heißt hier 50-jähriger Opa???? Ein 50-jähriger ist gerade mal in seinen besten Jahren.
Abgesehen davon, Exhibitionisten gibt in allen Altersgruppen!
Kommentar ansehen
12.12.2008 12:42 Uhr von FDJ2K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein gezielter tritt und gut ist: klar ists wiederlich und so typen müssten auch in klapse kommen...
ABER, wenns ne gruppe mädchen ist oder sich einige leute an dem ort aufhalten: entweder den typen lautstark auslachen und rumbrüllen wasn mini-schwanz oder ein gezielter tritt zwischen die beine und der typ macht das so schnell nicht mehr ;)
Kommentar ansehen
12.12.2008 13:53 Uhr von B.Tiedtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne das aus eigener Familie: Meine Nichten 11+13 Jahre alt trafen im Treppenhaus auf einen Mann mit dem Penis in der Hand. "Der war riesengroß mit einem weißen Verband umwickelt..." und deswegen für die Kids sooooo aufregend.
Kommentar ansehen
12.12.2008 14:45 Uhr von Causa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ FDJ2K: das mit dem Tritt würde ich mal sein lassen!
1. bekommt man dafür eine Strafe wegen Körperverletzung
2. gibt es Männer, die hier rot sehen und ohne denken den Treter töten.
Wird auch von jedem Polizeipsychologen abgelehnt.
Auslachen ist die beste Medizin.
Überlege mal: Du liegst in der Missionarsstellung auf Deiner Frau/Freundin und die schaut zur Decke und sagt: "die Decke muss auch mal wieder gestrichen werden!" oder: "bist Du endlich fertig?" oder "ich habe schon größere Joints geraucht!" oder "ist der am Wachsen?" usw.
Da schläft Dir nicht nur die Kauleiste ein.
Kommentar ansehen
12.12.2008 15:21 Uhr von hansev
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manipulation am Penis vielleicht war es saukalt und der Penis war vor Kälte steif. Wenn die 14- jährigen Mädchen clever gewesen wären, hätten sie beim vorzeigen des Gerätes gesagt: "Viel zu klein!" und hätten ihn ausgelacht. Mädchen in dem Alter wissen genau wo Luchs Bier holt.
Kommentar ansehen
19.12.2009 19:25 Uhr von SHPagemaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheusslich: Das ist mehr noch als scheusslich. Ich wohne selbst in Werl und hoffe das er mir mal über den Weg läuft. Den Pack ich dann auch an seinem Schniedel und geh Gassi mit ihm direkt zur Polizei.

Solche Leute gehören inne Klappse

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?