11.12.08 13:48 Uhr
 163
 

Berlin: Grundschule aus Münster hat den Deutschen Schulpreis gewonnen

250 Schulen nahmen an Deutschlands höchstdotiertem Schulwettbewerb teil. Die Ausschreibung erfolgte zum dritten Mal unter dem Leitsatz "Dem Lernen Flügel verleihen" durch die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung in Kooperation mit dem "Stern" und dem ZDF.

Bei der Ehrung gestern in Berlin wurde die Wartburg-Grundschule in Münster (NRW) zum Sieger gekürt. Bundespräsident Horst Köhler übergab den mit 100.000 Euro ausgeschriebenen ersten Preis.

Frau Barbara Sommer, nordrhein-westfälische Ministerin für Schule und Weiterbildung, äußerte, sie sähe den großen Erfolg der Schulen aus NRW als Zeichen dafür an, dass die seit 2005 umgesetzten Reformmaßnahmen, die den Schulen mehr Eigenverantwortung zubilligen, wirksam sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schulpsychologe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Grund, Münster, Grundschule
Quelle: www.schulministerium.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2008 13:41 Uhr von Schulpsychologe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass es kreative Schulkollegien gibt, die sich dafür engagieren, etwas zu verbessern, statt das tote Pferd wiederzubeleben ;)
Kommentar ansehen
11.12.2008 13:55 Uhr von MisterBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange es: eltern gibt die alle verantwortung auf die schule abwelzen wollen bringt kein schulsystem der welt etwas. die eltern müssen den kindern vorleben das die schule bzw. bildung wichtiger ist als den ganzen tag fern zu sehen.
Kommentar ansehen
11.12.2008 18:00 Uhr von DerPunkt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön , dass es schulen gibt an denen alles so gut läuft und diese ausgezeichnet werden. Aber... irgendwie find ich es schon ungerecht, dass die beste Schule Deutschlands 100.000€ bekommt und an anderen zb auch meiner der Putz von den Wänden bröckelt und man dann zusätzlich noch um Millionen betrogen wird weil die Schulämter der Meinung sind, dass Schulen die gute Lehrmaterialien haben noch bessere brauchen und Schulen den es schlecht geht geschlossen werden. Es macht ja keinem was aus 2 Stunden mit dem Bus zu fahren...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?