11.12.08 08:28 Uhr
 2.382
 

Claudia Haider: "Mein Mann war nicht homosexuell"

Nach dem Tod des Kärntner Landeshauptmannes Jörg Haider vor zwei Monaten spekulierten Medien über seine angebliche Homosexualität.

Jetzt äußert sich erstmals seine Witwe Claudia dazu - und räumt mit den Gerüchten auf. "Als er noch lebte, kamen die Gerüchte immer wieder auf. Jörg war nicht homosexuell... Ich hoffe, damit ist alles endgültig vom Tisch."

Darüber hinaus hegt Claudia Haider starke Zweifel an der Unfall-Version. Ein endgültiger Beweis für Trunkenheit am Steuer würde fehlen, so die Witwe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wb1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Sex, Homosexualität
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2008 08:32 Uhr von veggie
 
+23 | -18
 
ANZEIGEN
na klar: Jetzt, wo sie es sagt, bin ich überzeugt.

/ironie off/
Kommentar ansehen
11.12.2008 08:34 Uhr von Hawkeye1976
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
Recht hat sie wenn er mit ihr und den Jüngelchen was hatte, war er nicht homosexuell, sondern bisexuell. ;)
Kommentar ansehen
11.12.2008 09:01 Uhr von ConnySan
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
wieso bi??? Na höre mal.
Wenn nun mal einer vor dir die Schuhe zubindet, kann man ein Bild aus den Bilckwinkel so schießen, das man denkt das du was mit dem hättest.
Kommentar ansehen
11.12.2008 09:32 Uhr von mort76
 
+21 | -15
 
ANZEIGEN
Und warum war er dann Stammgast einer Schwulenkneipe und kreuzte dort mehrmals im Monat auf, um junge, blonde, blauäugige Arier aufzureißen?
Aus welchem Grund sollte man sich nicht 1,8 Promille in einer Stunde ansaufen können?
Warum gab es denn "immer wieder diese Gerüchte"?
Wie lang braucht das "beste Auto Deuitschlands", um auf Tempo 140 zu beschleunigen?
Warum sollten diese Gerüchte jetzt vom Tisch sein?
Und inwifern kann man mit Gerüchten aufräumen, indem man sie einfach abstreitet? Dazu müßte man Gegenbeweise liefern, und die gibt es nicht- im Gegensatz dazu gibt es aber sehr viele Aussagen, die vom Gegenteil berichten. Haiders Homosexualität war kein Geheimnis, es wurde nur nie in der Öffentlichkeit thematisiert.

Eigentlich ist mir die sexuelle Orientierung des feinen Herren egal, aber wer in der Öffentlichkeit gegen Schwule hetzt und dann aber selber bi ist, hat kein Recht auf "Wahrung der Privatsphäre" in diesem Fall- sowas zeigt nur, daß der Herr ein ekelhafter, bigotter Lügner war, der bei anderen anprangert, was er doch selber gerne heimlich tat.
Tja, die Nazis...die sind ja sooo viel besser als "wir Gutmenschen"...so ehrlich und rein......
Kommentar ansehen
11.12.2008 09:53 Uhr von Dr.G0nz0
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@mort76: ich stimme dir vollkommen zu, bis auf eine sache ...

haider hat nie gegen homosexuelle gehetzt. gegen ausländer und asylanten und so weiter ja, aber gegen homosexuelle nie. auch diese tatsache deutet ja wieder daraufhin, das der herr haider sich auf beiden ufern wohlfühlte.
Kommentar ansehen
11.12.2008 09:54 Uhr von Sir_Cumalot
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2008 10:22 Uhr von atrocity
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
@Sir_Cumalot: Was ist gegen schwul doer pervers einzuwenden? xD

Aber, immer dran denken: Kein Sex mit Nazis!
Kommentar ansehen
11.12.2008 10:56 Uhr von IceDevilHH81
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
Man sollte…: Man sollte die Toten Ruhen lassen. Ich finde das schrecklich, die arme Familie die derzeit die Kraft braucht um über Ihren Verlust weck zukommen muss sich jetzt auch noch mit so was rumschlagen. Absolut pietätslos was die Buoulevardpresse Presse da mal wieder betreibt.
Kommentar ansehen
11.12.2008 11:04 Uhr von Ysanne
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Was hat dieses Thema in der Rubrik Entertainment zu suchen???

Ist es so unterhaltend sich darüber auszulassen, ob ein toter Politiker nun homosexuell, bi oder hetero war?

Oder anders gesagt, ist Homosexualität grundsätzlich ein Thema, welches zur Unterhaltung dient und wenn ja, für wen?
Kommentar ansehen
11.12.2008 11:11 Uhr von 4dv4nc3d
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
haider: Haider war nicht homosexuell, bestimmte Leute wollen ihn nur nach seinem Tod ins lächerliche ziehen, das ist Fakt!
Kommentar ansehen
11.12.2008 11:12 Uhr von tRipleT316
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
wen: interessierts ob er höhlenforscher war oder nicht... is jedem sein ding auf was er abfährt....
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:01 Uhr von Yuggoth
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Aber klar doch Frau Haider, es kann halt nicht sein was nicht sein darf...
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:03 Uhr von normalo78
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Ysanne: In welche Rubrik würdest du die news denn einordnen? Forschung, Technik, Brennpunkte^^? News, die das Privatleben von Promis/Politikern etc. betreffen, gehören nun mal in diese Rubrik hinein.

Zur News:
Wenn ich seine Witwe wäre, würde ich das auch sagen...

Gruß
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:17 Uhr von kingoftf
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
So wie: der Petzner da rumgeheult hat, heult man nicht um einen Kollegen, sondern um einen, für den man die Seife aufgehoben hat......
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:18 Uhr von Doraymefayzo
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
vielleicht wusste sein Frau es auch einfach nicht.
Viele Ehepartner wissen gar nicht was der Andere alles macht wenns ie nicht dabei sind
Kommentar ansehen
11.12.2008 13:45 Uhr von Mairlein
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Wie mutig einem Toten übel nachzureden! Wenn ihr mal mutig sein wollt, fahrt nach Kärnten und zieht dort über Hrn.Dr.Haider her!
DAS ist Mut denn der verstorbene Landeshauptmann hat viel für sein Land bewegt! Tja...blöd dass man diese Tatsachen nicht wegdiskutieren kann.

Mein Beileid an die Familie, das erste Weihnachtsfest nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist immer das schwerste...
Kommentar ansehen
11.12.2008 14:09 Uhr von santanicopandemonium
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Na ja Er war ein Nazi! Besser wärs gewesen wenn er schwul wäre.
Kommentar ansehen
11.12.2008 14:14 Uhr von Pyromen
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
ist ja jetzt auch egal: hauptsache er ist tot!
Kommentar ansehen
11.12.2008 18:33 Uhr von domenicbitreactor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Haider war bi: Aus schluss basta. Das wusste jeder Kärntner. Er hat seine Frau geliebt, aber manchmal war ihm halt langweilig nd er war neugierig. Ein weiterer Beweis war der Auftritt von Stefan Petzner am Tag nach seinem Tod. Er weinte und heulte wie ein Baby. Er war immer ein guter Freund und er fehlt ihm.

Das wars. Haider war nie Schwul. Nur Bi. Aber wenn wir ehrlich sind welcher Politiker waroder ist das nicht?
Kommentar ansehen
11.12.2008 19:04 Uhr von Keggy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es: Übel nachreden, wenn man sagt das jemand auch auf Männer steht?
Sind Homosexuelle keine vollwertigen Mitglieder der Gesellschaft? In was für einer Kranken Welt leben wir eigtl?.
Kommentar ansehen
11.12.2008 21:58 Uhr von ThePunisher89
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt geht das wieder los. Hetze, Hetze und nichts als Hetze. Lasst die Toten doch ruhen, schließt das Thema doch einfach ab! Es ist genauso mit Adolf H. Der wird in 1000 Jahren noch durch die Medien gezogen.
Kommentar ansehen
11.12.2008 22:11 Uhr von mustermann07
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das wusste jeder Kärntner: erzähl keine Märchen domenicbitreactor.....

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?