10.12.08 18:50 Uhr
 827
 

Werbespot: Außerirdische sprengen den Kölner Dom

Schockierende Bilder für alle Kölner: Ein Moderator steht aufgeregt vor dem Kölner Dom. Dann das: Der Dom wird gesprengt, fällt in sich zusammen.

Was zu sehen ist, ist ein Werbespot für den neuen Kinofilm "Der Tag an dem die Erde still stand". Die Szene ist im späteren Film nicht zu sehen.

Die zuständige PR-Firma: "Der Kölner Dom hat der Produktionsfirma Fox anscheinend sehr gut gefallen." Also wurde dieser Werbespot angefertigt, einen weiteren mit dem Brandenburger Tor gibt es auch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Köln, Werbespot, Dom, Außerirdische
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 18:34 Uhr von Mister_M
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist der Spot zu sehen. Ganz gut gemacht, aber der Film wird wohl mal wieder kein großer Wurf sein.
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:56 Uhr von anderschd
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ach was freu ich: mich auf den Film.
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:10 Uhr von Valmont1982
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mich auch wird wahrscheinlich einer der besten Filme des Jahres
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:40 Uhr von Ashert
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nach: "Die Brücke" und "Der Seewolf" hab ich mein Vertrauen in Neuverfilmungen irgendwie leicht verloren. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt, mal schaun...
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:48 Uhr von HansDampf7
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
jetzt mal, ohne scheiß, ich habe 2-3 Teaser gesehen, die Hauptaussage des Filmes soll ja sein:

Wenn die Menschen nicht sterben, stirbt der Planet, wenn der Planet stirbt, sterben die Menschen, da der Film ja morgen erst rauskommt, wage ich mal die Theorie das es in dem Film darum gehen wird, das irgendwelche fremden Mächte, dargestellt als Ausserirdische oder was auch immer, den Vorschlag machen das ein gewisser Teil, sagen wir mal gewagter weise so um die 90 % sterben muss um das Gleichgewicht zu erhalten ???!!! Wenn ich mit meiner gewagten These richtig liege, dann könnt ihr alle da draußen davon ausgehen das ihr von den Medien vorbereitet werdet auf genau dieses Szenario.
Ich werde mir diesen Film gewiss auch anschauen.
In jedem Philosophisch anmutenden Film steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit.
Kommentar ansehen
10.12.2008 21:30 Uhr von Andy3268
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
In der Werbung: musste auch die Allianzarena und noch andere Große Gebäude aus Deutschland daran glauben.
Ich finde den Spot gut gemacht.
Er ist aber auch als solcher zu erkennen, so das die die noch nichts von dem Film gehört haben, keine panik bekommen sollten ;)
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:13 Uhr von inept_aider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HansDampf: Absolut!
In dem film Zeitgeist (oder war es Endgame?) heißt es auch, dass die Bevölkerung dezimiert werden soll, auf 500 Millionen.
Und Hollywoodfilme waren ja schon immer da, um die Menschen auf etwas vorzubereiten.
Oder als Propaganda.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?