10.12.08 18:36 Uhr
 2.181
 

"Bild" will die ländliche Bevölkerung mit DSL versorgen

"Bild" startete vor kurzem die "BILD DSL Initiative". Mit der Absicht, die ländliche Bevölkerung mit DSL zu versorgen, bietet "Bild" in Zusammenarbeit mit Filiago einen Breitband-Satellit-Tarif an.

Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich dieser Tarif aber als nicht günstiger als der seit langem verfügbare Breitband-Satellit-Tarif der Telekom.

Es sei denn, es wird über einen qualitativ schlechteren VoIP-Tarif telefoniert. Dann ist es aber nicht möglich, Kosten mithilfe von Call-by-Call zu sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, DSL, Bevölkerung
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 18:39 Uhr von andreaskrieck
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Sehr Gut aber hoffentlich erscheint dann nicht immer http://www.bild.de als Startseite...
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:54 Uhr von Andy3268
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe auch kein DSL: und mich, über alle möglichen alternativen, schlau gemacht. Und das was Bild hier anbietet, ist einfach nur lachhaft.
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:21 Uhr von Pitbullowner545
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
bringt: viel da man immer noch nen Upstream braucht

aber bildleser kapieren das eh nicht
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:25 Uhr von Andy3268
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Keskin: 2mbits für 30€ mir Hin- und Rückleitung über Sat?
Das Problem ist die FUP und die zum spielen unbrauchbar hohe Latenz.

Würde "Bild" wirklich dafür sorgen, das wir DSL
(SkyDSL != DSL) bekommen, würde ich die ganze Aktion sofort unterstützen, aber die nutzen nur wieder ihren einfluss um Schrott ans Volk zu bringen und damit bestimmt nicht wenig Gewinn zu machen.
Wieso heißt das nicht Volks-DSL? ^^
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:02 Uhr von HansDampf7
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mir geht alles auf die nerven: Sicher bin ich der Meinung das jeder der mag einen inet zugang haben sollte, aber ich bin sehr verunsichert das die gerade die bild zeitung alle Menschen vernetzen will, mit kameras versorgt die es derzeit bei lidl relativ günstig gibt, wo doch Kai Dieckmann auf einer Bilderberg Konferenz war...

Hätte es die Technischen Möglichkeiten damals in der DDR gegeben wäre kein Bürger/in mehr von Denunzianten und totaler Überwachung sicher gewesen, denn dieser Staat hätte diese Technik mit sicherheit für ihre Stasi Behörde genutzt.

Ich hoffe Deutschland behält seine Souveränität !
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:03 Uhr von MBGucky
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: Da muss ich Dich enttäuschen. Mitlerweile gibt es SkyDSL auch mit Rückkanal über Satellit. Dafür braucht man ein spezielles, Sendefähiges LNB, welches über 2 Koax-Leitungen (je eines zum Senden und Empfangen) an ein SkyDSLmodem angeschlossen wird.

Das erste Wort in der Überschrift hat es mir ja schon verraten, dass es leider kein schnelleres DSL für mich werden wird. Wohne hier etwas ländlich und habe nur DSL 768 :( wär gern was schneller unterwegs. Und zwar bitte ohne dafür längere Pingzeiten in Kauf nehmen zu müssen.... Wird wohl ein Traum bleiben. In D wird das nix.
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:10 Uhr von Mr.ICH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mit ein bisschen geschickter Werbung wird der ein oder andere, der nicht aus dem IT-Bereich kommt oder sich wenigstens ein bisschen mit sowas auskennt, schon darauf reinfallen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:25 Uhr von chris222333
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich wohn: auf dem Land und über die Telekom bekommt man eine DSL 6000 Leitung und über Satellit ist bei uns angeblich nicht möglich, wenn man der Telekom glauben darf.
Kommentar ansehen
10.12.2008 21:54 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Also wenn ich mal genau hinschau, erkenne ich selbst in der Quelle dass das Angebot deutlich billiger als das der Telekom ist.

Wenn 330€ Unterschied (immerhin über 20%) dann weiß ich auch nicht was ihr für Preisvorstellungen habt.

Für SkyDSL ist das Bild-Angebot jedenfalls mit das günstigste was es am Markt gibt. Und für manche bietet sich eben nur die Möglichkeit DSL über Satellit zu lösen.

Außerdem denke ich wirklich nicht, dass nur weil wo BILD drauf steht es dann auch kostenlos sein muss.
Kommentar ansehen
10.12.2008 22:24 Uhr von anderschd
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor ich bei: die einsteig, würde ich mir leichter in China einen eigenen Satelliten starten ;)
Kommentar ansehen
11.12.2008 00:58 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: das ist ein 2 wege system up und downstream gehen da per sat via astra 2 connect sind 1024 kbits down und 128 up

in diesem angebot aber werglaubt das das schnell ist naja

Die latenz ist fürn popo
Kommentar ansehen
11.12.2008 09:05 Uhr von karmadzong
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kein interesse ich wohn auf dem Land und hab DSL 16000... naja, hat schon vorteile wenn der ein oder andere Glasfaserstrang in der gerade mal 300 meter entfernten Vermittlungsstelle hängt ;) selbst VDSL wäre hier machbar, wird aber nicht angeboten.. leider ;)
Kommentar ansehen
11.12.2008 11:51 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die wollen von mir vorkasse haben in der email steht das sie die hardware (rund 300 euro ) nur gegen vorauskasse zusenden
dabei heisst es laut bild aktiosn homepage keine hardware kosten (da leih ware) sie wollen meinen aufrag erst nach geldeingang weiter bearbeiten somit können die ihren kram behalten und ichhab bereist den auftrag storniert !!!!
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:16 Uhr von spAik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hardware...welche Hardware? Man braucht nur eine DVB-S-Karte. Kostenpunkt 40€s
Problem ist dass es auf Astra 19,2 keine Datenservices mehr gibt, sind alle zu Hotbird oder so gewandert. Dass heisst, du brauchst also mindestens einen Twin-LNB mit Diseqc (um deine Schüssel immer drehen zu können) oder 2 Schüsseln. Zudem war es auf Astra möglich alle Downloads der User mit einem "Datengrabber" abzufangen...das dürfte jetzt bei anderen Anbietern auch noch teilweise möglich sein. Yeah Privatsphäre...
SkyDSL is crap. Da hat das UMTS-netz mehr Zukunft. Da in den ländlichen Regionen dieses zwar noch nicht ausgebaut ist....kann man aber EDGE nutzen..das haben die meisten Mobilfunkprovider (außer eplus) überall ausgebaut. Latenz udn zugriffszeiten sind damit ein bisschen besser als bei GPRS (56k) und ungefähr bei ISDN-Geschwindigkeit.
Wenn ich die Bild immer mit ihren "Volks-..."-Aktionen seh. baaah!
Kommentar ansehen
11.12.2008 12:21 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@spAik: der dienst nennt sich astra2connect und ist auf 23,5 grad ost beheimatet lauit bild aktions hp bekommst du eine 80 cm schüssel einen 2-wege LNB ein spezieles Sat-modem und 20 meter sat kabel sumasumarum 319 euro laut filiagio homepage laut bild hp keine hardware kosten da es leih hardware ist
Kommentar ansehen
15.12.2008 11:40 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das denn früher? In Russland musste die Bevölkerung Gleise über mehrere tausend Kilometer auch selbst verlegen.

Eine Gemeinde hat es in Baden-Württemberg vorgemacht. Die Dorfbewohner müssen sich mal ein paar Wochenenden Zeit nehmen und die Gräben für die Leitung ausheben. Und den Rest dann die Telekom verpflichten zu lassen.

Und dann natürlich gleich VDSL50 verlegen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?