10.12.08 15:55 Uhr
 310
 

Dortmund: Rettungswagen macht eine Dachlandung

Am heutigen Mittwochmorgen war ein 19 Jahre alter Rettungswagen-Fahrer in Dortmund auf der Bundesstraße B 54 mit seinem Krankentransporter unterwegs.

Kurz bevor er mit dem Mercedes die Auffahrt der Bundesstraße B 1 in Fahrtrichtung Bochum verlassen wollte, kam er rechtsseitig von der Auffahrt ab und steuerte das Auto auf einen nicht befestigten, voller Matsch befindlichen Fahrbahnrand.

Der Rettungswagen kam dabei ins Schleudern, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug. Der Mercedes blieb danach auf dem Autodach liegen. Der Kraftfahrer war alleine im Rettungswagen gewesen und blieb eigenen Auskünften zufolge unverletzt. Wie es zum Verkehrsunfall kam ist unbekannt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Rettung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 16:18 Uhr von AugenAuf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erst 19 jahre alt!!!! Unglaublich was für Anfänger am Steuer von einem Rettungswagen gelassen werden. Wenn er so schon nicht mit dem Wagen klar kommt, was wäre denn gewesen wenn er eine Blaulichtfahrt mit einem Verletzen gehabt hätte.
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:42 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man: muss für rettungsdienstfahrten mit blaulicht eine extra ausbildung haben, die hatte der wohl, also darf er das auch fahren
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:50 Uhr von AugenAuf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbull: Das weiß ich aber ich hätte nie gedacht das ein erst 19 jähriger so eine Prüfung machen kann. Der hat doch noch gar keine richtige Fahrroutine gewinnen können. Um ein Motorrad der Klasse A fahren zu dürfen muss ich auch erst die niedrige Klasse länger besitzen um fahren zu dürfen, es sei denn man ist über 25 aber mit einem Krankenwagen durch die Städte zu rasen kann man schon mit 19. Aber hier spielt wohl wieder nur der finanzielle Aspekt eine Rolle, da die meinsten Zivis unter 20 sind. Alles wird so gedreht wie es am besten passt....
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:54 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zivis dürfen die dinger eigentlich garnicht fahren

sollte das so sein hat die dienststelle einen groben fehler begangen
Kommentar ansehen
10.12.2008 17:11 Uhr von AugenAuf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Pit: Wie auch immer, ich bin der Meinung das solche Einsatzwagen nur von Fahrern geführt werden sollten, die auch eine entsprechende Routine innehaben und von routiniert kann nach ein oder zwei Jahren wohl kaum die Rede sein.
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:04 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geb: ich dir recht, aber hab solche fahrer mal, notärzte und sanitäter kannste nicht fahren lassen die müssen nach hinten, extra fahrer? zu teuer..
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:31 Uhr von Hans-Juergen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
KTW nicht RTW: Das war ein Krankentransportwagen, kein Rettungswagen, der wird in der Regel nur für den Transport von Kranken von Krankenhaus zu Krankenhaus oder zum Arzt genutzt und fährt im Normalfall auch ohne Sondersignal, da die Ausstattung eh nicht für schwere Notfälle ausreicht.
Der Fahrer war wahrscheinlich Zivi, die dürfen den Führerschein Klasse C schon mit 19 machen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?