10.12.08 15:40 Uhr
 134
 

Disharmonie in der Partnerschaft hemmt Genesung bei Brustkrebs

Forscher der Ohio State University in Columbus fanden jetzt heraus, dass Patientinnen, die an Brustkrebs erkrankt sind, schneller gesund werden, wenn sie in einer harmonischen Partnerschaft oder Ehe leben.

Die Wissenschaftler hatten 100 Krebspatientinnen fünf Jahre lang untersucht. Es wurden auch noch einige andere negative Faktoren berücksichtigt, die sich auch schlecht auf die Heilung auswirken könnten.

Demnach ist eine unglückliche Ehe oder Beziehung ein gravierendes Hindernis für eine Genesung bei einer Brustkrebserkrankung. Bei der Langzeitstudie wurden Stress und Abwehrkräfte erforscht. Probanden mussten jedes Jahr einen Fragebogen über die Qualität ihrer Partnerschaft/Ehe ausfüllen.


WebReporter: dukerom
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brust, Partner, Brustkrebs, Partnerschaft, Genesung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 16:01 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Familie: oder Freunde das Wichtigste sind, um Schicksalsschläge aus zustehen ist nicht neu.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?