10.12.08 14:44 Uhr
 193
 

Nintendo Wii: Dragon Quest X kommt exklusiv

Square-Enix hat am heutigen Mittwoch auf der hauseigenen Pressekonferenz die Bombe platzen lassen. Dragon Quest X ist exklusiv für die Wii-Konsole von Nintendo in Arbeit.

Sogar Iwata war bei dieser bedeutenden Ankündigung anwesend und schien recht erfreut zu sein.

Dies ist eine riesen News für Nintendo. Es sieht so aus, als ob die Wii die Nr. 1 in Japan ist. Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt gegeben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tilmen-kroaxis
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nintendo, Wii, exklusiv
Quelle: gonintendo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 14:37 Uhr von tilmen-kroaxis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuerst Dragon Quest 9 exklusiv für den DS und nun Dragon Quest 10 exklusiv für die Wii. Wieder einmal eine Bestätigung, dass die Wii einfach unschlagbar ist und den Kampf in dieser Konsolen Generation gewonnen hat. Ich freue mich schon sehr auf Dragon Quest 9 und nun auch noch auf teil 10.

PS: Satoru Iwata, der Präsident von Nintendo, ist der zweite von Rechts.
Kommentar ansehen
10.12.2008 15:40 Uhr von Novio5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Oh-oh, mit deinem kommentar hast du wahrscheinlich grad ne bobme gelegt...
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:37 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für Japan relevant: Für den Rest der Welt eher nicht. Japanische Software spielt nicht mehr die Rolle die sie früher einmal hatte. Der Westen hat Japan schon seit langem überholt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?