10.12.08 11:29 Uhr
 9.915
 

Rollende Burg: Barrack Obamas Dienstwagen wiegt acht Tonnen und hat 1.000 PS

Im Internet sind erste Erlkönig-Fotos vom neuen Dienstwagen des künftigen US-Präsidenten Barrack Obama aufgetaucht. Die Karosserie der gepanzerten Limousine stammt vom Cadillac DTS, das Fahrwerk vom Chevy Suburban. Satte acht Tonnen Gesamtgewicht muss es aushalten.

Die Außenhaut der Präsidentenlimousine ist aus mehreren Schichten Stahl, Keramik-Einlagen und speziellen Schaumstoffen zusammengesetzt. Sie soll sogar einer Stinger-Rakete trotzen. Die Fensterscheiben sind um die 14 Zentimeter dick. Die Reifen sollen sogar eine MG-Salve überstehen.

Für Vortrieb sorgt ein V8-Block mit 600 PS, eine Lachgaseinspritzung mobilisiert bei Bedarf 400 zusätzliche Extra-PS. Trotz üppiger Motorisierung vermuten Experten nur eine Höchstgeschwindigkeit um 100 km/h. Auch der Benzindurst ist enorm: Mit einmal Volltanken kommt Obama gerade mal 115 km weit.


WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Barack Obama, PS, Dienst, Rolle, Tonne, Burg
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 11:25 Uhr von Dat_Schumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist der zukünftige US-Präsident sicher wie in Abrahams Schoß. Auf lange Verfolgungsjagden sollte er sich allerdings bei 115 Kilometer Reichweite nicht einlassen. Dumm auch, dass das Monsterverhikel nicht mehr als 100 Sachen schafft. Selbst mit einer Ente könnte man den verheizen...
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:44 Uhr von nobby_B
 
+36 | -3
 
ANZEIGEN
Lasst euch nix: weissmachen.
Ein LKW mit dem 5 - fachen Gewicht und nur 400 PS schafft auch 150 km/h - selbst getestet.
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:59 Uhr von darQue
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
heftig: das ist ja n ganz schöner brocken, interessante news :) bei dem ganzen dünnschiss heute morgen mal ne willkommene abwechslung, danke dat_schumi ^^
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:12 Uhr von Allmightyrandom
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Mal hoffen dass er niemals erfahren wird wieviel das Teil aushält!
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:16 Uhr von kingoftf
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Der: fährt ja eh nur ein paar Meter mit der Kiste, Air Force One--Hubschrauber--Empfang--Hotel, dazwischen halt ein paar Meter per Auto.

Ist ja nicht so, dass der damit Überland von NY nach San Francisco fahren müsste.

Bestimmt lustig, wenn einer mit einer MG vor dem Wagen steht, losballert und Barack zeigt dem nur den Stinkefinger....
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:26 Uhr von Allmightyrandom
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Bestimmt lustig, wenn einer mit einer MG vor dem Ja, da wird der bestimmt richtig loslachen und Tränen in den Augen haben vor Freude...
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:40 Uhr von TekTonik
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Nur" 100 km/h: Fahrt mal mit einem 8-Tonnen Gerät um die Ecke. Das geht sowieso nicht mal mit 50 easy (bei 4 Reifen für die Haftung). Viel interessanter ist die Frage : Wie lange braucht er um auf das Tempo zu kommen. Und das Ihn eine Ente überholen kann ist dabei auch egal. Mehr als ihm auf die Scheibe kacken kann die nicht. Kann sich ja mal quer vor die Limo setzen ... wird danach kaum anders aussehen als der Mini von Mr. Bean am Tag der offenen Tür.
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:44 Uhr von s8R
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
.Danke Allmightyrandom, ich dachte schon ich muss diese infantile-metaphorische Illusion zunichte machen :>
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:03 Uhr von konfetti24
 
+1 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:25 Uhr von robert_xyz
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
warum neu ? warum ein neues Auto (wegen der Finanzhilfen für GM ?) .. wäre nicht das Auto von George W. gut genug ?
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:29 Uhr von LinksGleichRechts
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem: Höchstgeschwindigkeit wird nicht bzw. nur sehr wenig von dem Gewicht beeinflusst. Nur die Beschleunigung leidet ordentlich drunter.
Lastwagen sind mit 400 PS auch nur deswegen so langsam weil sie Getriebe haben die ordentlich Last ziehen müssen.

Und was soll der Spruch mit der Stinger? Seit wann schiesst man mit Luft-Luft Raketen auf Bodenziele?
Und selbst wenn der Vergleich wirklich gemacht wurde, ist er nicht sehr beeindruckend, da Stinger Raketen keinen großen Sprengkopf haben, da sie erstens sehr klein sind und zweitens eben nur ungepanzerte Flugzeuge kampfunfähig machen sollen.

Bei ner TOW Rakete dagegen wäre ich schon beeindruckt. :D
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:54 Uhr von Lustikus
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wieso: wird 2 mal Barack falsch geschrieben und keiner merkt es?
Kommentar ansehen
10.12.2008 14:37 Uhr von lieberBiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen den 100km/h: Wie "LinksGleichRechts" schon sagte....
Wird die Beschleunigung in erster Linie durch die 8 Tonnen verschlechtert.

Wenn dann hat das Fahrzeug eine Getriebeübersetzung die es befähigt wesentlich schneller auf die 100km/h zu kommen als herkömmliche Autos.

Solche Übersetzungen limitieren allerdings die Höchstgeschwindigkeit.
Doch um aus einer Gefahrensituation zu entkommen benötigt man keine 250km/h spitze, sondern eine schnelle Beschleunigung.
Kommentar ansehen
10.12.2008 15:18 Uhr von Hurleyindahood
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Leute wen interessiert denn bitte die Geschwindigkeit eines Panzers?!^^
Da fehlt doch echt nur noch das Kanonenrohr :D

MfG,
Hurley
Kommentar ansehen
10.12.2008 15:39 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Der gurkt mit dem Ding eh nicht alleine durch die Straßen da sind bestimmt noch 20 weitere Wagen mit Secret Service, SWAT etc..
Der wird schon nicht in ne Verfolgungsjagd kommen, da habt ihr zu viele Filme gesehen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:19 Uhr von weg_isser
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bezweifel stark, dass die Angaben stimmen. Wie bescheuert muss man sein um genau Angaben zur Panzerung und Fahreigenschaften eines solchen Fahrzeuges zu machen!?
Ist doch viel effektiver wenn garnix gesagt wird!
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:34 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Eine schlechte Lackierung haben sie da hingekriegt: Sieht aus wie ein Leichenwagen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 17:05 Uhr von stoffeloni
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ weg_isser: wo du recht hast hast du recht, so dumm sind nicht mal die amis!
entweder haben sie bei den angaben unglaublich übertrieben um zu protzen oder (was viel wahrscheinlicher ist) sind die angaben weit unter den tatsächlichen werten...
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:00 Uhr von K.I.T.T.
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Das ist ja auch echt krass, vorallem wenn ihr mal denkt wenn der dann mal rollt, auch wenn sich dem einer in den Weg stellt - mit seinen 8Tonnen Masse räumt der alles aus dem Weg :-)

Aber wird er schon brauchen, so nen sicheres Fahrzeug!
Kommentar ansehen
10.12.2008 18:31 Uhr von Praggy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
mich würden die bremsen: interessieren. karbon? so groß können die bremsscheiben ja nicht sein bei den "kleinen" rädern im vergleich zu einem lkw. und 8 tonnen müssen erst mal gebremst werden. die wärme, die die scheiben aushalten müssen... wer weiss, wie lange die überhaupt halten... vielleicht auch nur 115 km, wie der tank... :-)
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:24 Uhr von lopad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, komplette oder richtige Angaben über die Schutzmaßnahmen werden mit Sicherheit nicht veröffentlicht. Das verhält sich bei seinem Dienstwagen wahrscheinlich ähnlich der Air Force One, bei der ja auch nicht sämtliche Schutzmaßnahmen veröffentlicht wurden.

Aber definitiv ein Auto, in dem man sich sicher fühlen kann :D
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:05 Uhr von Hady
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Super Wenn der Obama seine Brüder mit der Kiste beeindrucken will, müssen da aber mindestens noch ein Low-Rider-Fahrwerk, ne Flipflop-Lackierung und 22-Zoll-Felgen ran.

btw: "zusätzliche Extra-PS" - man kann´s auch übertreiben...
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:13 Uhr von ron11
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ganz schoen ....gepanzert........aber hoffe auch wie einige vor mir das er nie erfahren wird was es wirklich aushaelt
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:19 Uhr von BeInspired
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bin ich der: einzige dem die "14cm" dicken Scheiben stutzig machen?
Seid ihr sicher dass es nicht 14mm sind?

Hab mir grade mal das Geodreieck meines Sohnes angeguckt...14 cm halte ich dann doch für übertrieben..^^
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:20 Uhr von Ashert
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Übertrieben: Also ich bin sicher jede billige russische RPG würde das Gefährt bereits in Stücke zerreissen und diese in die USA ein zu schmuggeln wäre bestimmt auch nicht das große Problem, wenn man Drogen dort ja auch überall kaufen kann!

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?