10.12.08 11:07 Uhr
 6.963
 

Viel zu früh: Offizielle Bilder von der neuen Mercedes E-Klasse aufgetaucht

Rund einen Monat bevor die neue E-Klasse zum ersten Mal offiziell vorgestellt werden sollte, sind nun Bilder im Internet aufgetaucht. Klar zu erkennen: Die Ähnlichkeit an der Front zu Studie "Fascination Concept".

Die neue E-Klasse ist außerdem gewachsen. Rund sieben Zentimeter soll die neue Limousine länger geworden sein. Außerdem kommen neue Motoren zum Einsatz.

Die Kompressor-Technik wird durch Turbolader abgelöst, außerdem kommen die neuen 2,2-Liter-Diesel mit Doppelter-Turboaufladung zum Einsatz. Vorgestellt werden soll die neue E-Klasse auf dem Genfer Autosalon 2009.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bild, Mercedes, Klasse
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 11:29 Uhr von saber_
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
nichts wirklich neues...davon stehen zig teile auf dem firmenglaende...

man muss die optik aber von hinten loben - sieht echt schick aus! dafuer ist die front unschoen...

und da soll noch einer es wagen zu behaupten das die JAPANER von den deutschen kopieren....

die form der frontscheinwerfer erinnert doch stark an den lexus gs... und die doppelscheinwerfer des alten lexus gs sind nicht von der e-klasse abgeschaut...lexus hatte die schon seit 92 im programm...

und man sollte sich mal den neuen 7er von hinten anschauen...da meint man doch echt einen lexus ls vor sich stehen zu haben...also ich persoenlich habe mich doch sehr gewundert wo ich letztens ein paar 7er rumstehen sah...ich dacht zunaechst einmal was da mit den wagen nicht stimmen wuerde, erst dann realisierte ich das es die neuen 7er sind...
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:10 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: sieht aus wie ne ausgewachsene C klasse ....wann kann man probefahrten anmelden ? *g*

turbos ? sind doch nichts neues O.o gibt doch viele E-Klassen mit nem V6 Biturbo...
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:22 Uhr von robert_xyz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schick ! echt schick, aber wer hat was anderes erwartet ! Von vorne allerdings ist der mir ein Tick zu unstrukturiert. Das Heck ist einfach Klasse und alles passt dort.
Kommentar ansehen
10.12.2008 14:36 Uhr von Robertpl17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E-Klasse: Die Scheinwerfer sehen komisch aus. Aber man kann sich dran gewöhnen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:31 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so prollig , wie Audi A6 und A4. Find ich toll, das MB sich von dem Proletenwahn nicht anstecken läßt.

Doch, ein durchaus gelungendes Aussehen !
Kommentar ansehen
10.12.2008 16:59 Uhr von chrizbert
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vorne hui, hinten pfui!
Kommentar ansehen
10.12.2008 17:00 Uhr von Hated_One
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
is doch wurscht: wie die karre aussieht! wenn die deutschen autobauer immer noch nich gerafft haben die zeichen der zeit zu deuten dann wirds bald keine deutschen autobauer mehr geben!
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:44 Uhr von JackHack
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
unter anderem @Hated_One: was sollten die deutschen Autobauer Deiner Meinung nach "gerafft" haben? Schrottkarren wie die Franzosen in Rumänien zu bauen und sich sich das teuer bezahlen zu lassen oder wie Toyota den IQ zu bauen und den Smart damit zu kopieren? Hybridautos zu bauen? Keiner mit etwas Hirn kann doch ernsthaft glauben, dass dort die Zukunft liegt. Das ist ählich wie mit Solarstrom - ineffizient!!!! Die deutschen Autobauer sind, und das beweist Ihr Ansehen weltweit, die Nummer 1. Wie man an diesen Hybridautos sieht, sind auch die Japaner im Grunde keinen Schritt weiter... Wieviel braucht denn so ein Prius? 6-8 Liter - gerade wegen des Gewichts der viel zu schweren Batterien... Also ich fahre meinen A180CDI mit 4-5Litern und sitze nicht in einer Blechschüssel ohne Servo, Airbags, ABS etc. Alternative Anstriebe werden sich sicherlich entwickeln, nicht jedoch wenn wir versuchen unsere Autoindustrie zur Produktion von Billigautos a la Renault, Peugeut, Citroen und wie sie alle heissen zu treiben. Innovationen gibt es nicht wenn wir "Grün" denken sondern effizient.
Grüsse
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:10 Uhr von ron11
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
muss sagen nicht schlecht , man koennte wirklich schwach werden bei diesem wagen....
Kommentar ansehen
11.12.2008 01:03 Uhr von Falap6
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@saber_: der Lexus GS sah 1992 noch so aus:

http://static.howstuffworks.com/...

so sah der auch 95, als die E-Klasse mit Doppelscheinwerfern rauskam, noch aus und hatte noch keine Doppelscheinwerfer. Oder welches Modell meinst du ?
Kommentar ansehen
13.12.2008 10:41 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marketinggag: Ich glaube ja, es ist ein Marketinggag von Daimler gewesen. Wenn die Leute jetzt sehen, wie die neue E-Klasse aussehen wird, werden sie wie blöd das aktuelle Modell kaufen. Denn sie erkennen, daß "schlimmer geht nimmer" aktuell noch nicht erreicht ist.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?