10.12.08 09:27 Uhr
 24.538
 

USA: Mutter nötigt 16-jährige Tochter zum Strippen auf Sexparty im Elternhaus

Auf einer organisierten Sexparty wurden zwei 16-jährige Teenager zum Strippen gezwungen. Die 34-jährige Tracey A. organisierte sich hierzu 19 Prostituierte und 20 zahlungswillige Freier. Geschehen am letzten Wochenende in Detroit, USA.

Zusätzlich wurden offensichtlich auch Drogen und sehr viel Alkohol angeboten. Die 16-jährige Tochter musste teils entblößt vor den zahlenden Freiern gemeinsam mit einer gleichaltrigen Freundin strippen.

"Es gibt keine Entschuldigung dafür, dass eine Mutter ihre 16-jährige Tochter so ausbeutet", so der zuständige Sheriff. Die Mutter, ein Türsteher sowie ein Mann, bei dem Drogen gefunden wurden, konnten festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinolds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Tochter, Eltern, Strip
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 09:30 Uhr von ConnySan
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
da braucht man nixs mehr zu sagen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 09:41 Uhr von darQue
 
+32 | -22
 
ANZEIGEN
kranke welt, und vor allem kranke amis -.-
Kommentar ansehen
10.12.2008 09:53 Uhr von ika
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
*seine runtergeklappte kinnlade such*
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:03 Uhr von ohnehund
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
man stellt sich jetzt ne Superfamilie vor!! Vater ist Arzt und Mutter Buchautorin und nun zwingen die ihre Kinder zu einem Strip!!
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:04 Uhr von Ganker
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
ich: verstehe sowas nicht. wie kann man als mutter nur seinem kind soetwas antun. das ist für mich wirklich unerklärlich.
für mich würde als mutter das wohl meines eigenen kindes über meinem eigenen stehen, so wie es für mich persönlich auch eigentl. sein sollte.
da bringt aber auch irgendwie keine bestrafung was, da bei der frau anscheinend grundliegende dinge nicht so ganz dem "normalfall" entsprechen. aber klar, bestraft muss sie werden.
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:07 Uhr von chitah
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
ohnehund: >>Vater ist Arzt und Mutter Buchautorin und nun zwingen die ihre Kinder zu einem Strip!!<<

Nicht "die"! Hier geht es ausschließlich um die Mutter, also nicht wieder den Vater ins Spiel bringen der damit nix zu tun hat!
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:22 Uhr von woehmke
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Was geht in dem Hirn solch einer Frau vor?
Ich als Vater eines Kindes kann und will sowas nicht verstehen und ich hoffe dass die Frau in eie Therapie geschickt wird, denn nur bestrafen hilft da auch nicht.

c ya
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:30 Uhr von donalddagger
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
das ist wohl ein fall für die super-nanny!
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:42 Uhr von Caedira
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sich die Mutter selbst prostituiert,bitte, ihre Sache.
Aber die Tochter dazu zu zwingen finde ich echt unmenschlich.
Ich denke, dafür wird sie in Amerika eine ziemlich lange Strafe bekommen.
Detroit ist ja dafür bekannt, dass dort in einem Großteil eher arme Menschen wohnen und wohl viele auch Drogen nehmen.
Ich vermute einen Hintergrund, also Geld auftreiben für Drogen oder derartiges.

Aber dennoch finde ich, dass es das letzte ist seiner Tochter soetwas anzutun.
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:58 Uhr von NetCrack
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Merkwürdige Geschichte aber in der Quelle steht nichts davon das die Tochter genoetigt oder gezwungen wurden sei. Wenn sie in einem solchen Umfeld aufgewachsen ist empfindet sie das vieleicht als normal. Mit 16 ist man eigentlich mündig genug um zu sagen was man will und was man nicht will und wie hätte die Mutter denn die Freundin noetigen sollen, das Taschengeld kann sie ihr ja schlecht entziehen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:30 Uhr von SirGreco
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einfach sprachlos...

den Vorrednern ist nichts hinzuzufügen...
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:25 Uhr von Crystal_Heart
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich versteh auch nicht, wie eine Mutter das machen kann. echt, das ist total krank.. :0
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:30 Uhr von kennyroger
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ich galube, ich bin immer auf den falschen Partys :-(
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:36 Uhr von Fuchs_ohne_Porsche
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@darQue: Zunächst zum Thema: Durchaus schlimm, und zu verurteilen.

Jetzt zu dir, darQue. Ja klar, kranke Ammis. Natürlich auch wieder "typisch ammis", ne? Der Fritzl war auch kein Ammi und es war krank. Nur weil was krankes in einem Land passiert muss dann nicht immer das ganze Volk krank sein. Gerade du (auch ich) als Deutsche müssen das wissen, wie es ist, über den selben Kamm gescherrt zu werden ("Alle in Deutschland sind Nazis"). Und nicht ohne Grund ist Amerika weltweit führende Wirtschaftsmacht, also können da kaum alle Krank sein. Vorurteile über Vorurteile. Und jetzt erspart mir bitte bitte Sätze wie "Aber Amerika wird nicht mehr lang, Indien, China blabla" ...
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:49 Uhr von ikarus_can_fly
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Selber strippen lassen Man sollte Sie dazu zwingen, in nem Männergefängnis auf dem Hof, vor wechselnen Stäflingen, eine Stunde lang zu strippen! Danach in eine Klinik zur behandlung Ihres Psychischen Fehlverhalten.

Uns Dafür sind nun die ammis bekannt: Komische oder drastische Urteile

Sonst Stimme ich Fuchs_ohne_Porsche zu
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:58 Uhr von Deidara
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Bilder so ansehe, sind einige Vorurteile auch schon wieder bestätigt ...

Zum eigentlichen Geschehen kann ich mich eigtl nur allen Vorrednern anschließen, wobei ich auch die Meinung vertrete, dass das Mädchen schon alt genug sein sollte, um auch mal NEIN zu sagen - von der Freundin mal ganz abgesehen. Also ich kann mir das nicht so recht erklären, vor allem weil, wie schon gesagt wurde, nix von gezwungenem Verhalten in dem Artikel steht.
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:27 Uhr von Yessaya
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu gehören immer zwei: Ich wüsste nicht wie man jemanden zum Strippen zwingen könnte. Da muss schon selbst ein gewisser Wille dabei gewesen sein, oder?
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:34 Uhr von robert_xyz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vorurteile Vorurteile hin und her, aber wenn ich die Fotos sehe denke ich nur wieviel Jahre Zuchthaus mögen da auf der Party zu Gast gewesen sein ?
Kommentar ansehen
10.12.2008 13:44 Uhr von vampyrella
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die nu gewollt haben oder nicht Ist egal, da die beiden noch minderjährig waren, hätten die Eltern das gar nicht verlangen dürfen. Sexueller Missbrauch, evtl. auch sexuelle Belästigung/ Nötigung stehen als Straftat im Raum.

Zwei 16jährige haben (auch wenn sie das wollen) auf so einer Party nix zu suchen.
Kommentar ansehen
10.12.2008 14:23 Uhr von Myworld99
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Männerkanst: wenn ich der richter wäre, würde ich die mutter in einen männerknast stecken, da würd sie die gerechte strafe bekommen, und die männer hätten auch ihr spass ;-)
Kommentar ansehen
10.12.2008 17:04 Uhr von lie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und: die freundin konnte die mutter auch zwingen? ich weiß nicht, ob es wirklch so abgelaufen is aber wenn ja, dann ist das natürich einfach hochgradig menschenverachtend von der mutter und man kann sich nur fragen, wo di emutterliebe geblieben is...
Kommentar ansehen
10.12.2008 19:13 Uhr von mitBedacht
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Keine Frage, ein Fall für die SUPERNANNNY! ;)
Kommentar ansehen
10.12.2008 20:31 Uhr von snake-deluxe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und ich war nicht eingeladen :(
Kommentar ansehen
10.12.2008 22:54 Uhr von Baptistar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da kann noch: nicht mal die supernanny helfen
Kommentar ansehen
11.12.2008 00:10 Uhr von Leeson
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist euch nicht der Spruch vom Sheriff aufgefallen? "Es gibt keine Entschuldigung dafür, dass eine Mutter ihre 16-jährige Tochter so ausbeutet"

?????

Was ist das für eine kapitalistische Aussage?
Hätte sie zu 50% beteiligen sollen damit es nicht mehr schlimm ist?
Das manche Menschen so denken können ist mir schleierhaft.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?