10.12.08 09:02 Uhr
 1.080
 

Barack Obama distanziert sich von korruptem Gouverneur (Update)

Der zukünftige US-Präsident Barack Obama distanziert sich von den Vorgängen um seinen neu zu besetzenden Posten als Senator von Illinois.

Der Gouverneur von Illinois, Rod Blagojevich, hat das Vorschlagsrecht für den Posten des Senators und wollte an den Höchstbietenden verkaufen. Dies förderte eine Telefonüberwachung zu Tage.

Gespräche zwischen Obama und Blagojevich, auch über die Thematik des Senatorpostens, hätten nie die Korruption als Gegenstand gehabt, so ein Sprecher. Obama selbst sprach von einem schlechten Tag für Illinois.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Barack Obama, Gouverneur, Distanz
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 09:55 Uhr von ika
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
gehts eigentlich nur noch um Geld... seinen Posten an den höchstbietenden verkaufen, Suuuper. Korrupt reicht an Korrput weiter..
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:20 Uhr von Zaooza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politik: So oder so, Politik ist in der heutigen Zeit einfach korrupt.
Viel interessanter ist doch eher, dass der Gouverneur dort abgehört wurde.

USA, ein Polizeistaat geleitet von Bankiers.
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:01 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellt sich natürlich auch die Frage wieso hochrangige Politiker denn telefonüberwacht werden, ich dachte auch in den USA gäbe es sowas wie Immunität?
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:37 Uhr von elenath
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Abgehört: Der Gouverneur von Illinois wurde abgehört, weil seit 5 Jahren gegen ihn ermittelt wird. Die Abhörmaßnahmen waren von einem Gericht genehmigt. Sehe also kein Problem damit.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?