10.12.08 08:57 Uhr
 2.035
 

"Fallout 3" in Österreich und der Schweiz unzensiert im Handel

Im Gegensatz zu der zensierten deutschen Fassung ist in Österreich und der Schweiz das Actionrollenspiel "Fallout 3" dort in der unzensierten internationalen Version im Handel erschienen.

Über die Veröffentlichungspolitik zu dem Spiel gab es immer wieder Verwirrung, weil der Publisher behauptete, dass die österreichische Version der ungeschnittenen internationalen Version entsprechen würde, während der Entwickler Bethseda von einer gemeinsamen deutschsprachigen Version ausging.

Nach dem Erscheinen von "Fallout 3" in Österreich und der Schweiz wurden immer wieder Stimmen laut, dass "Fallout 3" dort unzensiert wäre. Dies konnte nun bestätigt werden.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Österreich, Handel, Fallout, Fallout 3
Quelle: www.schnittberichte.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2008 05:36 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja eine tolle Ankündigung. Wenn das Spiel etwas günstiger wird, dann werde ich mir wohl auch von dort das Spiel besorgen....
Kommentar ansehen
10.12.2008 09:24 Uhr von lieberBiber
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Es sollte allgemein bekannt sein, daß man in Österreich und der Schweiz deutsche Spieleversionen ungeschnitten bekommt.
Kommentar ansehen
10.12.2008 09:29 Uhr von SpyHunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Biber: naja, es geht darum das man bis zum Schluss nicht wusste ob die A-Version ganz ungeschnitten oder nur weniger geschnitten als die DE-Version ist…
das konnten nichtmal die Shops, trotz Nachfrage beim Publisher rausfinden – weil der Publisher das selber nicht genau wusste xD

Zitat von Gameware.at:
"ittlerweile hat uns allerdings eine neue Nachricht seitens Ubisoft erreicht:

"Ich kann Ihnen also jetzt – sofern noch benötigt – die Info geben, dass die uncut Version in einer normalen und Collectors Edition erscheinen wird und „ungeschnitten“ sein wird..ich weiß der Ausdruck ist eher unpräzise, aber mehr war vom PM leider nicht zu erfahren, ich würde aber von einer extremeren Version als der USK Version ausgehen. Die Sprache der Verpackung und des Handbuchs wird zu 100% in Deutsch sein."
Und weiters:

"...dies wird aber offiziell nicht publiziert. Liegt vermutlich daran, dass die Stückzahlenvorgabe extrem hoch ist und sie in Deutschland durch diese Meldung keinen Einbruch der Vorverkaufsmengen haben möchten."
Aus dieser Meldung können wir für euch folgende Infos auf den Punkt bringen:
UK- und US-Versionen zu 100% ungeschnitten
A-Version ungeschnittener als USK-Version, zu welchem Grad wird unser Partner schnittberichte.com bei Verfügbarkeit entsprechend testen
D-Version geschnitten"
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:02 Uhr von dasWombat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, und? ´N Kumpel von mir hat sich schon Mitte November eine Deutschsprachige unzensierte Fassung von Fallout3 in Österreich gekauft, die auch nach 2 Tagen schon da war, was daran jetzt also neu ist versteh ich nicht ganz...
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:03 Uhr von GatherClaw
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das Spiel an sich ist nicht schlecht. Ich habe jedes Spiel der Fallout-Reihe gern gespielt. Allerdings war ich doch schon etwas entäuscht von Fallout 3. Die Story fängt gut an und es amcht Spass.
Nach einiger Zeit merkt man aber das die Engine des Spiels sehr stark der von The Elder scrolls IV - Oblivion ähnelt (wenn nicht gar die selbe ist, weis es nicht).

Das hat mich doh schon sehr enttäuscht, denn ich hatte irgendwie was anderes erwartet. Nja, trotz allem macht das Spiel spass auch wenn ich mir nicht extra die ungeschnitte holen werde (habe die deutsche Fassung).


Grüße
Gather
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:06 Uhr von lieberBiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Spyhunter: Nochmal: "Es sollte allgemein bekannt sein, daß man in Österreich und der Schweiz deutsche Spieleversionen ungeschnitten bekommt."

Die Uneinigkeit wird durch diesen Satz erklärt: "...dies wird aber offiziell nicht publiziert. Liegt vermutlich daran, dass die Stückzahlenvorgabe extrem hoch ist und sie in Deutschland durch diese Meldung keinen Einbruch der Vorverkaufsmengen haben möchten."

Wüsste spontan nicht ein "großes" Spiel der letzten Jahre, welches in jeder deutschen Version geschnitten wurde.
Davon ab, bin ich mir sicher, dass Fallout gänzlich ungeschnitten ist.
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:12 Uhr von usambara
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal ein Spiel ohne nennenswerte Bugs und kein totgepatche
ist nötig. Für mich das beste Spiel 2008.
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:16 Uhr von fBx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Na und? Das Game ist doch schon seit Ende Oktober so im Handel, wen interessiert das noch?
Kommentar ansehen
10.12.2008 10:48 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ansonsten: Okaysoft
Kommentar ansehen
10.12.2008 11:58 Uhr von project-sonic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neu ist die News: nicht! Spiel ist seit Ende Oktober raus.
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:45 Uhr von chefcod2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambra: Denkste ja? Fallout 3 hat die Angewohnheit in Räumen einfach mal stehenzubleiben.
Spielt man es dann im Fenstermodus, terten diese Bugs 90% seltener bzw. gar nicht mehr auf.
Kommentar ansehen
10.12.2008 14:27 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied So toll kann der Unterschied aber nicht werden. Eher im Gegenteil. Ich hab bei einem Kumpel (in Holland) die englische version gespielt. Blut, schön und gut aber das gesplatter geht einem irgendwann auf den Geist. Zumal (später) mit der Plasmawumme fast immer der kopf wegfliegt....stark übertrieben. und die Slo-Mo dabei nervt irgendwann auch.

Das Spiel läuft bei mir (dt) übrigends recht gut für mein betagtes System. Nur einmal gabs Problemchen die aber mit derm USB Surround headset zusammenhingen.
Besonders freue ich mich über die schön kurze Ladezeit. Das haben die sehr gut hinbekommen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?