10.12.08 08:55 Uhr
 171
 

USA: Korrupter Gouverneur versuchte, Barack Obamas Senatssitz zu verkaufen

Nach der Wahl von Barack Obama zum Präsidenten, steht es nach dem Gesetz dem Gouverneur des Bundesstaats zu, den im Senat der USA frei gewordenen Sitz, durch Ernennung eines Nachfolgers neu zu besetzen.

Rod Blagojevich, der Gouverneur von Illinois, wurde jetzt festgenommen, da abgehörte Telefonate belegen, dass er versuchte daraus Kapital zu schlagen. Er hatte versucht, den Posten des ehemaligen Senators für Illinois anderen Interessenten zum Kauf anzubieten.

Gegen den Gouverneur, dessen Bundesstaat zu den korruptesten der USA gezählt wird, wird noch in weiteren Fällen ermittelt wird.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Kauf, Senat, Gouverneur
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung
Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?