09.12.08 17:57 Uhr
 637
 

Mönchengladbach: Zweijährige war allein in der Nacht in der Stadt unterwegs

In Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) fiel am gestrigen Montag um 20 Uhr einem Spaziergänger ein zwei Jahre altes Mädchen auf, das ganz alleine durch die Stadt lief. Das Kleinkind hatte einen Schnuller im Mund und eine warme Jacke an.

Der Fußgänger kümmerte sich um die Zweijährige und stoppte ein Polizeifahrzeug. Obwohl niemand das Mädchen kannte, konnten die Polizisten herausfinden, woher es gekommen war.

Man entdeckte zum Abschluss eine nicht geschlossene Haustür in der City von Mönchengladbach. In der Wohnung befand sich ein junger Mann, der Onkel des Kindes. Er hatte die Aufsicht über den Nachwuchs seiner Schwester übernommen und noch gar nicht registriert, dass die Zweijährige fehlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Nacht, Mönchengladbach
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2008 18:08 Uhr von weg_isser
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die weite Welt. War bestimmt ein riesiges Erlebnis für die Kleine! ^^

Und ihr Onkel wird heilfroh sein, dass nix passiert ist. Die Tür wird er sicher auch nicht mehr unverschlossen lassen.
Kommentar ansehen
09.12.2008 18:13 Uhr von retiari
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommen mir alte erinnerungen.Wie mir meine Eltern und Grossmutter erzählten hatte ich auch mal so ein Schlafwandelanfall und wurde etwa 300 m vom Haus meiner Grossmutter entfernt von einem jungen Ehepaar aufgefunden.Die die Polizei verständigten, welche mich wieder Gesund und munter zu meiner grossmutter brachten.Hatte auch Glück das mich die richtigen Leute fanden,hätte auch schief gehen können.
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:12 Uhr von ledeni
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber warum hat sie eine Warme Jacke angehabt? Mit 2 Jahren glaube ich nicht das sie es sich selber angezogen hat....
Kommentar ansehen
10.12.2008 12:13 Uhr von chitah
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ledeni: Natürlich macht sie das mit 2 Jahren wenn man es lange genug trainiert und dem Kind vernünftig beibringt wie man sich anzieht.
Kommentar ansehen
11.12.2008 08:31 Uhr von greendude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das passiert halt wenn man kinder unterschätzt ("onkel des kindes", pfff, wahrscheinlich lag er vorm fernseher oder war andersweitig "beschäftigt").
unsere kleine (19 monate) zieht sich regelmässig selbst jacke, mütze und handschuhe an und trommelt gegen die haustür, weil sie raus möchte :)

zum glück ist der kleinen nichts passiert. dummer onkel !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?