09.12.08 14:41 Uhr
 151
 

Fußball/Champions League: Bayern fehlen gegen Lyon zwei Brasilianer

Beim morgigen Champions-League Spiel gegen Olympique Lyon fehlen dem FC Bayern München neben Christian Lell und Lukas Podolski die zwei Brasilianer Lucio und Ze Roberto.

Lucio wird wegen einer grippalen Infektion nicht gegen Lyon antreten können, während Ze Roberto an muskulären Problemen leidet.

Die beiden Südamerikaner werden aber höchstwahrscheinlich im letzten Spiel der Hinrunde gegen den VfB Stuttgart, wobei es im indirekten Duell gegen Hoffenheim um die Herbstmeisterschaft geht, wieder spielen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ulb-pitty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Champions League, Champion, Lyon
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2008 14:29 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke Lucio können sie mit Demichelis sehr gut vertreten. Bei Ze Roberto weiß ich nicht, ob ihn evtl. Ottl oder der wieder genesene Altintop vertritt, aber ich hoffe der Vertreter macht sein Ding gut. Trotzdem wird es für einen Sieg reichen^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?